Samstag, Februar 24, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
StartWeltWarum Corona so...

Warum Corona so viele Opfer in den USA fordert

E. E.in „Katastrophe“, „Chaos“, „Tod durch Nachlässigkeit“ – Donald Trumps Kritiker fanden sein Krisenmanagement in der Corona-Krise immer klare Worte. Mehr als 302.000 Menschen in den Vereinigten Staaten sind inzwischen gestorben, nachdem sie mit dem Virus infiziert worden waren. Trump spielte das Virus herunter, seine Regierung reagierte teilweise unkoordiniert und widersprach sich oft selbst. Trump lobte die Gegner der Schutzmaßnahmen und verbreitete falsche Informationen. Und doch ist die Katastrophe, die das Virus in Amerika verursacht, nicht nur auf die Trump-Regierung zurückzuführen.

Im Land sind viele Krisen und Systemausfälle miteinander verflochten, was die Bekämpfung von Pandemien besonders schwierig macht. Der Wahlsieger und der gewählte Präsident Joe Biden erbt all diese Probleme. Als er am 20. Januar sein Amt antritt, könnte sein Vorgänger immer noch für wichtige Entscheidungen und die Erwärmung eines anti-wissenschaftlichen Klimas unter seinen Anhängern verantwortlich gemacht werden. Aber dann sind Biden und sein Kabinett verantwortlich. Und nicht alle strukturellen Probleme können von der Zentralregierung in Washington angegangen werden.

Uneinheitliches Gesundheitssystem

In Krisenzeiten sind Menschen ohne Krankenversicherung besonders gefährdet, weil sie oft zu spät zum Arzt gehen und nicht die Pflege erhalten, die sie benötigen. Fast 29 Millionen Amerikaner waren 2019 nicht versichert. Die Policen sind für viele Menschen unerschwinglich – einschließlich „Obamacare“, das immer noch von privaten Versicherungsunternehmen betrieben wird. Die durchschnittliche monatliche Prämie beträgt derzeit 462 US-Dollar zuzüglich eines Selbstbehalts von mehreren tausend US-Dollar, bevor sich die Versicherung überhaupt auszahlt. Die häufigste Ursache für Privatinsolvenzen sind übermäßige Krankheitskosten.

Eine billigere Krankenversicherung ist oft mit dem Job verbunden und endet damit. Nach Angaben des Economic Policy Institute hatten bis Ende August bis zu 12 Millionen Amerikaner infolge der Pandemie die Krankenversicherung verloren. Viele müssen sich jetzt selbst versichern, Risikofristen ohne Deckung, oder sie können eine vorübergehende Gesundheitsversorgung für die Armen, Medicaid, beantragen.

In 15 Staaten haben die Regierungen auch das Gesetz über erschwingliche Pflege von 2010 nicht umgesetzt und Medicaid nicht erweitert. Diese Staaten werden von Republikanern regiert oder die Republikaner haben eine Mehrheit im Parlament. Die 35 Staaten, die Medicaid erweitert haben, waren laut dem unparteiischen Forschungsinstitut Center on Budget and Policy Priorities besser auf die Pandemie vorbereitet.

Continue reading

Fonds für die Reparatur von Straßenschäden, die nach jahrelangen Stürmen wieder aufgefüllt werden müssen

Luftaufnahmen zeigen die Schwere der Schäden, die durch Überschwemmungen in Auckland verursacht wurden. Video / PoolDer von der Regierung zur Reparatur von sturmverwüsteten Straßen eingesetzte Fonds wird bald erschöpft sein, da sich die Zahl der kostspieligen Stürme in...

Überschwemmung in Auckland: Die beliebten Schwimmbäder in West Auckland sind für einen Monat geschlossen

König Karl III. hat Neuseeland nach den tödlichen Überschwemmungen sein „tiefstes Beileid“ ausgesprochen.Ein beliebtes Schwimmbad in West Auckland ist nach einem Hochwasserschaden mindestens einen Monat lang außer Betrieb.Das West Wave Pool and Leisure Centre hat angekündigt, dass die Pools...

Regierungsbeamte sind nicht besorgt, nachdem sie Behauptungen der chinesisch-neuseeländischen Polizeibehörde untersucht haben

Beamte der nationalen Sicherheit scheinen auf Nachfrage unbesorgt Behauptungen einer chinesischen Polizeibehörde in Neuseeland aktiv. Eine in Madrid ansässige Menschenrechtsorganisation, Schützen Sie Verteidigerveröffentlichte Ende 2021 einen Bericht, in dem Länder aufgeführt sind, in denen die chinesische...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.