Welt

US-Wahlen 2020 leben: Biden fordert Geduld und Vertrauen in den Sieg

US-Wahlen 2020
Biden: “Wir werden zweifellos zum Gewinner erklärt, wenn die Zählung vorbei ist.”

Sehen Sie im Video: Trump spielt herum, Biden wartet: Was nun? Stereo-Experte Kruse über das zitternde Spiel in den USA.

See

Wer kann die Wahl für sich selbst treffen? Für Herausforderer Joe Biden gibt es momentan viel zu sagen. Aber sein Rivale zieht alle legalen Stopps heraus. Entwicklungen bei den US-Wahlen in streng-Live-Blog.

Die USA haben ihren neuen Präsidenten gewählt. Es ist jedoch noch nicht klar, wer das Rennen gewonnen hat. Viele Stimmen müssen noch gezählt werden. Wird der amtierende Donald Trump nach vier Jahren wiedergewählt? Oder wird der Herausforderer der Demokraten, Joe Biden, das Rennen gewinnen? Biden ist derzeit führend. Der amtierende Trump hat jedoch Pläne angekündigt, die Ergebnisse in mehreren Staaten überprüfen zu lassen.

Wer wird gewinnen? Lesen Sie hier, wann die neuesten Ergebnisse zu erwarten sind:

+++ Verfolgen Sie die Ereignisse des aufregenden Wahltages im strengen Live-Blog +++

Wenn Sie diesen Artikel auf einem mobilen Gerät lesen und Probleme beim Anzeigen haben, Bitte klicken Sie hier

US-Wahlen 2020 – der strenge Live-Blog

  • DieterHoss

    Unerwarteter Effekt von Donald Trumps Bedrohunggegen die Auszählung aller Stimmen vorgehen wollen: Überall nehmen Sie sich die Zeit, um jeden Fehler so weit wie möglich auszuschließen, jede gesetzlich abgegebene Stimme zu zählen und Ihre eigene Arbeit ordnungsgemäß abzuschließen. Es bedeutet aber auch, dass die lang erwarteten Ergebnisse eintreffen. Die beste Wahlhelferin von Pennsylvania, Kathy Boockvar, will sich einfach nicht festlegenwenn ein zuverlässiges Ergebnis für die entscheidenden Schwungbedingungen vorliegt. Wir haben bereits über Arizona gesprochen …

  • Leonie_Scheuble

    In Arizona wird erwartet, dass die Stimmenzahl bis zum Wochenende anhält. Derzeit noch da 450.000 Stimmen Die für die Organisation der Wahlen zuständige Außenministerin Katie Hobbs sagte gegenüber CNN. Die meisten Stimmen, etwa 300.000, stehen noch im Bezirk Maricopa aus, zu dem auch die Hauptstadt Phoenix gehört. Die nächste Zählung wird am Donnerstagabend (Freitag, 15.00 Uhr MEZ) veröffentlicht, sagte Hobbs. “Die meisten Bezirke” sollten bis zum Wochenende gezählt werden “, sagte der Außenminister.

  • DieterHoss

    Kurzes Inventar: Donald Trump wird die Wahl jetzt viel eher gewinnen als sein Herausforderer. Also muss er gewinnen, um nach Pennsylvania zu kommen in den hervorragenden Ergebnissen die magische Zahl von mindestens 270 Wählern zu überwinden. Ohne Pennsylvania ist es nicht genug, obwohl es alle anderen Staaten gewonnen hat. Joe Biden hingegen muss nicht einmal mehr in Pennsylvania oder Georgia gewinnen, solange er Nevada und Arizona erreicht. Mit den Stimmen dieser beiden Staaten hätte Biden genau 270 erreicht. Daher Bidens Vertrauen, auch durch Aufholjagd in Georgia und Pennsylvania angeheizt. Aber Trump kann immer noch gewinnen.

  • Leonie_Scheuble

    New Mexico schreibt während der Kongresswahlen Geschichte: Der Staat hat zum ersten Mal drei Frauen in das Repräsentantenhaus gewählt. Deb Haaland, eine der ersten indianischen Frauen im Kongresswurde für eine zweite Amtszeit wiedergewählt. Als Mitglied des Cherokee-Stammes gewann Yvette Herell ihr Rennen um den zweiten Bezirk und Teresa Leger Fernandez gewann den dritten Bezirk. Leger Fernandez ist die erste Frau, die seit ihrer Gründung im Jahr 1983 ihren Platz einnimmt.

  • Leonie_Scheuble

    Und Trumps Vorsprung schmilzt auch in Georgia – Je mehr Stimmen gezählt werden. Derzeit sind die beiden Kandidaten nur durch 9500 Stimmen getrennt.

  • DieterHoss

    Thomas Gottschalks Kommentar zu den US-Wahlen zu “Maybrit Illner” im ZDF:

    Biden ist ein netter alter Mann, aber wenn er und Trump an der Spitze der US-Politik stehen wollen, ist es eine gute Nacht

  • Leonie_Scheuble

    Facebook hat eine Gruppe von Trump-Anhängern verboten – weil Protestaufrufe gegen eine weitere Stimmenzählung laut wurden. Die Gruppe “Hör auf zu stehlen” (“Stop the (Wahl-) Diebstahl”) haben die “De-Legitimation des Wahlprozesses” angestrebt, kündigte die US-Internetfirma an. Einige ihrer Mitglieder würden “besorgniserregende Aufrufe zur GewaltIm Einklang mit den außergewöhnlichen Maßnahmen, die Facebook in einer Zeit “erhöhter Spannung” ergreift, wurde die Gruppe, der mehr als 300.000 Nutzer beigetreten waren, entfernt. Trump hat Demokraten vorgeworfen, den Sieg seit der Wahlnacht “gestohlen” zu haben.

  • Leonie_Scheuble

    Im wichtigen Bundesstaat Pennsylvania holt Joe Biden weiter auf. Laut dem Decision Desk HQ des Datenanbieters liegt Donald Trump nach 93 Prozent der Stimmen bei 50,1 Prozent und Biden bei 48,7 Prozent.

  • Leonie_Scheuble

    Die US-Wahlen werden weltweit mit Spannung verfolgt. So auch aus der Klimaaktivistin Greta Thunberg, Trumps Ruf, die Zählung zu stoppen, “lächerlich“denkt nach.” Donald sollte an seinem Aggressionsmanagement arbeiten und dann mit einem Freund auf eine altmodische Art ins Kino gehen “, schrieb Thunberg auf Twitter und bezog sich dabei auf ein altes Zitat des Präsidenten.

  • Leonie_Scheuble

    Update für Trump-Team: In Pennsylvania verklagt die Trump-Kampagne die Wahlbehörde von Philadelphia County wegen einer einstweiligen Verfügung zur Sperrung der Stimmzettel – es sei denn, republikanische Beobachter sind anwesend.

  • Leonie_Scheuble

    Vizepräsident Joe Biden sprach die Amerikaner in Wilmington, Delaware mit einer kurzen Erklärung an: und bat sie, “ruhig zu bleiben und geduldig zu sein”. Ganz im Gegenteil von Donald Trump, Wer fordert jede Stunde auf Twitter, dass die Auszählung der Stimmen sofort gestoppt werden muss. Demokratie ist manchmal chaotisch und braucht Geduld, sagte Biden. “Weil jede Stimme gezählt werden muss.”
    Der Demokrat erklärte, dass er und Kamala Harris keine Zweifel daran haben, dass sie beide zu Gewinnern erklärt werden:

    Bleib ruhig. Wir werden es alle bald wissen.

  • DieterHoss

    Dazwischen wieder die Außenminister Heiko Maas, der ein bisschen Galgenhumor zeigtmusste er die US-Wahlen wegen eines Verdachts auf Korona unter Quarantäne stellen. Es war ein “dummer Moment”, besonders für einen ausländischen Politiker, sagte er über die ARD. Aber: “Mal sehen, was zuerst endet: meine Quarantäne oder die US-Volkszählung.”

  • Leonie_Scheuble

    Angesichts der Führung von Biden zeigt es Nancy Pelosi, Sprecherin des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staatenpositiv. Laut CNN und der Washington Post wurde Pelosi mit einem “großer Gewinngesprochen.

    Es war ein Kampf um Leben und Tod für unsere Demokratie. Wir haben nicht jede Schlacht gewonnen, aber wir haben den Krieg gewonnen.

    Bisher sieht es nicht so aus, als könnten die Demokraten den Senat für sich gewinnen, aber es besteht eine gute Chance, dass sie ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus behalten.

  • DieterHoss

    Die US-Wahlen sind längst zu einem Schneckenrennen geworden. Sie freuen sich über jeden Hinweis darauf, dass ein Ergebnis bald verfügbar sein könnte. In Georgien Zum Beispiel, wo Joe Biden Donald Trump bei der Stimmenzahl näher kommt. Jetzt es sind nur noch 47.000 übrigheißt es von der Regierung der Pfirsichstaaten. Das sollte noch möglich sein …

  • Leonie_Scheuble

    Laut NBC bereitet sich Trumps Verteidigungsminister Mark Esper offenbar auf einen Rücktritt vor. Während es für Kabinettssekretäre nicht ungewöhnlich ist, während der Präsidentschaftswahlen undatierte Rücktrittsschreiben zu verfassen, damit der Oberbefehlshaber sie für eine zweite Amtszeit ersetzen kann. Dieser Prozess findet jedoch normalerweise nach den Wahlen statt. Laut drei Verteidigungsbeamten hat Esper seinen Brief geschrieben, weil er selbst glaubt, dass er das Weiße Haus nach den Wahlen verlassen muss.

READ  Trump würde lieber gegen "Crooked Hillary" als gegen "Sleepy Joe" kämpfen.

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close