sport

Oke Göttlich: Payroll Capitals – Die DFL sollte eine wegweisende internationale Rolle übernehmen

Sport Oke Divine

Lohnobergrenzen – Die DFL sollte eine wegweisende internationale Rolle spielen

| Lesezeit: 2 Minuten

Die DFL plant also die Rückkehr der Fans

Die DFL hat Richtlinien entwickelt, wie Fans zumindest teilweise ins Stadion zurückkehren können. Zu den Maßnahmen gehören das Anhalten des Raums zu Fuß, das Verbot von Alkohol und die vollständige Verfolgung von Kontakten. Aber die Politik hat das letzte Wort.

Einen Tag vor der DFL-Generalversammlung setzte sich Präsidiumsmitglied Oke Gkettlich für die Einführung einer hohen Gehaltsobergrenze ein. Die Bundesliga kann zum Vorbild werden. Dies hatte bei einem anderen Thema bereits gut funktioniert.

EINFC St. Pauli veröffentlichte am Freitag einen Positionsbrief, der für Aufsehen sorgte. Nun kommentierte und erläuterte Präsident Oke Göttlich die darin vorgesehenen Reformen des Profifußballs.

In der Zeitung geht es unter anderem um eine gerechtere Verteilung des Geldes im Fernsehen und eine stärkere Wirkung auf die Fans. Die Anforderungen zielen auf eine ausgewogenere Wettbewerbs- und Kostenregulierung ab, insbesondere für Spielergehälter, Beratergebühren und Transfergebühren. Darüber hinaus sollte nachhaltiges Management belohnt und dem Gemeinwohl größere Aufmerksamkeit gewidmet werden.

Klare Ankündigungen: Oke Göttlich will den Profifußball verändern, nicht verhindern

Bildnachweis: Bongarts / Getty Images / Cathrin Mueller

“Es ist kein Schwanengesang im Profifußball”, betonte Göttlich. “Wir möchten das Element entdecken, das den Fußball großartig gemacht hat: Dies sind attraktive Spiele. Dies ist ein attraktiver Wettbewerb. Dies sind die Momente, in denen Menschen gerne mit ihren Enkelkindern ins Fußballstadion gehen.”

Lesen Sie auch

Benjamin Adrion, ehemaliger deutscher Fußballspieler und Initiator des Hilfsprojekts Viva con Agua de Sankt Pauli. Besuch der NDR Talkshow aus Hamburg am Freitag, 19. Juli 2019 in Hamburg Anmeldung ab 14. Juni 2019 | Weltweit einsetzen

Einen Tag vor der Generalversammlung der Deutschen Fußballliga setzte sich Göttlich, der ebenfalls im Präsidium des Ligaverbandes sitzt, erneut für eine hohe Gehaltsgrenze für die Spieler ein. Der Chef des Zweitligisten in Hamburg bezeichnete die sogenannte Gehaltsobergrenze als “wichtigen Beitrag zur Debatte”. “Natürlich müssen wir uns die Ausgabenseite der Vereine sehr genau ansehen – und ob wir in den kommenden Jahren und Jahrzehnten einen offenen Lohnsatz zulassen können. Oder wenn wir nicht sagen, dass es bestimmte Grenzen gibt”, sagte der 44-Jährige. .

Das Konzept der Hygiene als Vorbild für die DFL

Die Aufnahme von Millionen von Spielergehältern wurde in zwei Bundestagsberichten als möglich angesehen. Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung hat SPD-Politiker Thomas Oppermann die Untersuchung geplant. Voraussetzung für eine Einschränkung ist die Präsentation durch den Europäischen Fußballverband (UEFA).

Lesen Sie auch

1. Feier der Bundesliga-Meisterschaft Bundesliga Bayern München

Divine glaubt, dass eine Obergrenze eingeführt werden sollte, und er kann sich die Deutsche Fußballliga als Pionierverband von 36 Proficlubs vorstellen. Er mag nicht immer den “Riss der Zunge”, “dass dies von der UEFA geschehen sollte”, sagte er.

“Ich glaube, dass jeder, der es wagen kann und kann, bei der Wiederaufnahme der Bundesliga ein Hygienekonzept 1.0 zu verfolgen, auch als Pionier in Finanzangelegenheiten gezählt werden kann, um den einen oder anderen Ansatz in der Diskussion als DFL voranzutreiben, z Das führt dann zu einem gesünderen Wettbewerb um die Gesellschaft als Ganzes und dann um Europa “, sagte Göttlich.

READ  FC Bayern München: Hansi Flick - Spannung über den Trainer der Champions League-Finalisten

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close