sport

She’s All Class ist für eine Weile unterwegs und wird Golden Slipper vermissen

Chris WallerDas talentierte Stutfohlen She’s All Class ist die jüngste hochkarätige Zweijährige, die von den 3,5 Millionen Dollar ausgeschlossen wurde Goldpantoffel

Sydneys führender Trainer hat den Stewards von Racing NSW am Freitag mitgeteilt, dass She’s All Class diesen Herbst aufhören wird, Rennen zu fahren.

She’s All Class hat letzten Samstag einen hervorragenden Versuch unternommen, Four Moves Ahead in den Sweet Embrace Stakes fast zu schlagen, aber ihr Verlust hat sich in der Reihenfolge der Golden Slipper-Einreise verschlechtert.

Die Form: Vollständige Form von NSW Racing Thoroughbred, einschließlich Videowiederholungen und allem, was Sie über jedes Pferd, jeden Jockey und jeden Trainer wissen müssen. Hier finden Sie einen Gewinner!

She’s All Class wurde auf das Rechtschreibpaddock geschickt und wird den Golden Slipper vermissen. Foto: Steve Hart Photographics

Waller war besorgt darüber, dass She’s All Class im Herbst im Training bleiben sollte, da das Stutfohlen mit ihrem dritten in den Magic Millions eine lange Kampagne hinter sich hat.

Mit She’s All Class aus dem Golden Slipper-Mix kann Waller am 20. März immer noch eine starke Präsenz beim reichsten Jugendrennen der Welt haben, wobei sich immer noch Größen wie Interior, O’President, Shaquero und das Staatsoberhaupt messen.

Der Gewinner des Home Office Silver Slipper setzt seine Vorbereitung auf den Golden Slipper am 20. März fort, wenn er am Samstag bei Royal Randwick an den $ 300.000 Todman Stakes (1200 m) der Gruppe 2 teilnimmt.

Der Godolphin-Trainer James Cummings möchte sich ebenfalls seinem Golden Slipper-Team anschließen, wenn Anamoe die Todman Stakes bestreitet, während vier Stutfohlen, Sliders, Vianello, Testimonial und Trifaccia in der Gruppe 2 $ 300.000 Reisling Stakes (1200 m) antreten.

READ  NBA Playoffs: Boston Celtics machen in Spiel 1 kurze Arbeit mit Toronto Raptors

Anamoe hat in vier Starts vielversprechend gezeigt, die Listed Merson Cooper Stakes gewonnen und den dritten Platz in der Gruppe 1 Blue Diamond belegt. Er hat auch genug Preisgeld, um das Golden Slipper-Feld zu erreichen.

/ r1 /

Blue Diamond-Stellvertreterin Anamoe (Blue) wird am Samstag in Randwick gegen die Todman Stakes antreten. Foto: Scott Barbour / Rennfotos über Getty Images

“Er kam nach seiner hervorragenden Platzierung bei Blue Diamond in guter Verfassung nach Sydney.”

Cummings sagte.

“Eine Wiederholung dieser Bemühungen wird ihn sehr wettbewerbsfähig machen.”

Cummings sagte, zwischen seinem Reisling-Quartett sei nicht viel, obwohl er sich leicht zu Trifaccia und Vianello zu neigen schien.

“Trifaccias Debüt war sehr lohnend”, sagte Cummings. „Wir bevorzugen dieses klassisch aussehende Stutfohlen aus unserer eigenen Zuchtstute.

„Vianello hatte die Geschwindigkeit, 900 m in ihrer ersten Vorbereitung zu gewinnen, und zeigte viel natürlichen Spielraum, aber diese Vorbereitung hat ihr ein solides Finish verliehen, einschließlich eines zweiten Platzes für ein intelligentes Hengstfohlen (Stay Inside). Die Rückkehr zum Stutfohlengeschäft sollte ideal sein. “”

Cummings gab zu, dass Sliders beweisen muss, dass sie starke 1200 m laufen kann, und Testimonial hat letzte Woche in Hawkesbury großartige Arbeit geleistet.
“Sliders ist eine Halbschwester von Flit, also hoffen wir, dass sie die Reise bekommt”, sagte Cummings.

“Testimonial wird mit blinkenden Lichtern fahren, auf die sie sich konzentrieren sollte.”

Lesen Sie alle Nachrichten per Ray Thomas

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close