sport

Black Caps erhält schweres Unentschieden für die T20-Weltmeisterschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Kapitän Kane Williamson und Neuseeland sind beim T20 World Cup in den VAE auf der Jagd nach einem weiteren WM-Titel.

Kai Schwörer / Getty Images

Kapitän Kane Williamson und Neuseeland sind beim T20 World Cup in den VAE auf der Jagd nach einem weiteren WM-Titel.

Neuseeland steht vor einer schwierigen Aufgabe, um ein drittes aufeinander folgendes World Cricket Final in ebenso vielen Formaten zu erreichen.

Die Black Caps wurden in einer Gruppe, zu der auch Indien, Pakistan und Afghanistan gehören, für die Twenty20 World Cup in den Vereinigten Arabischen Emiraten von Oktober bis November gezogen.

Australien wird mit dem langjährigen Rivalen England, dem Titelverteidiger Westindien und Südafrika in der Super-12-Phase gruppiert, wobei zwei weitere Teams zu jeder der beiden Gruppen aus der ersten Qualifikationsrunde hinzugefügt wurden.

RNZ

Erlösung für die Black Caps auf der Weltbühne, nachdem er Indien besiegt hatte, um die erste Test-Weltmeisterschaft zu gewinnen. Wenn man die Geister des ODI-Finale 2019 hinter sich lässt, verdient ein Acht-Wicket-Sieg die Seitenlinie aus der ganzen Welt.

Die Gruppen wurden basierend auf dem Ranking des International Cricket Council vom 20. März überarbeitet.

WEITERLESEN:
* Covid-19: T20-Weltmeisterschaft wurde aufgrund einer Pandemie von Indien in die Vereinigten Arabischen Emirate und in den Oman verlegt
* Die Cricket-Weltmeisterschaft der Männer wird auf 14 Teams mit der Super-Six-Etappenrückkehr ab 2003 erweitert

Neuseeland belegt derzeit den dritten Platz in den T20-Länderspielen, mit England an der Spitze, Indien an zweiter und Pakistan an vierter Stelle, während die Bedingungen in den VAE für die Teams des Subkontinents voraussichtlich günstig sein werden.

Die Black Caps haben das Finale der ICC World Test Championship gewonnen über Indien in England letzten Monat und wurden im eintägigen Finale der WM 2019 hinter England Zweiter.

READ  Corvette tritt zum ersten Mal in Australasien bei Tailem Bend Supercars auf

Acht Teams werden in der ersten Runde gegeneinander antreten, darunter die automatischen Qualifikanten Sri Lanka und Bangladesch, und die verbleibenden sechs, die sich ihren Platz im T20 World Cup Qualifier 2019 der ICC Männer gesichert haben. Irland, die Niederlande und Namibia schließen sich Sri Lanka in Gruppe A an, während Oman, PNG und Schottland in Gruppe B auf Bangladesch treffen.

Die Austragungsorte der T20-Weltmeisterschaft 2021 sind das Dubai International Stadium, das Sheikh Zayed Stadium in Abu Dhabi, das Sharjah Stadium und der Oman Cricket Academy Ground.

„Angesichts der durch COVID-19 verursachten Störungen haben wir den Einsendeschluss so nah wie möglich an der Veranstaltung gewählt, um sicherzustellen, dass wir die maximale Menge an Cricket in die Rangliste aufnehmen können, die die Gruppen bestimmt“, sagte Geoff Allardice, stellvertretender CEO von ICC.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close