Welt

Notfallgenehmigung beantragt – Amerikaner wollen Biontech-Impfstoff sofort ausliefern – Nachrichten im Ausland

Werden Millionen Amerikaner in der nächsten Woche die ersten Impfdosen von der deutschen Firma Biontech erhalten?

Das Pharmaunternehmen Pfizer und sein Partner Biontech erhalten heute in den USA die staatliche Zulassung für ihren Coronavirus-Impfstoff. US-Gesundheitsminister Alex Azar sagte am Donnerstag.

Das würde den Weg für die Verteilung von Millionen Dosen innerhalb von 24 Stunden ebnen!

„Wir werden innerhalb von 24 Stunden nach der Zulassung durch die FDA Millionen von Impfstoffdosen versenden. Meine Botschaft ist also, dass es auf dem Weg Hoffnung und Hilfe gibt “, sagte Aazar und kündigte den bevorstehenden Notfallantrag während einer Task Force-Besprechung zum Coronavirus des Weißen Hauses an.

Der 61-jährige Vizepräsident Mike Pence sagte während des Briefings: “Wir könnten innerhalb weniger Wochen einen Impfstoff für die Gruppen mit dem höchsten Risiko zur Verfügung haben.”


Vizepräsident Mike Pence und Gesundheitsminister Alex Azar gaben gestern bekannt, dass sie den Biontech-Impfstoff so bald wie möglich Risikogruppen zur Verfügung stellen werdenFoto: Susan Walsh / AP Foto / dpa

Der Immunologe Dr. Anthony Fauci nahm an dem Briefing teil und forderte die Öffentlichkeit auf, trotz der neuen Impfstoffe alles zu tun, um die Ausbreitung des Virus bei zunehmend kälterem Wetter zu verhindern.

Pfizer / Biontech Serum erfordert eine ultrakalte Lagerung. Aber die Beamten der Task Force sagten während des Briefings, dass die Verteilung vorbereitet worden sei.

Azar: Am Ende des Tunnels ist Licht. Die Krise ist nicht für immer. “”

Donald Trumps Gesundheitsminister sagte auch, dass der Impfstoff des Arzneimittelherstellers Moderna wahrscheinlich auch die Zulassung für sein Serum beantragen wird. Wie bei Biontech ist es zu 95 Prozent wirksam. Es ist jedoch keine spezielle ultrakalte Lagerung erforderlich.

“In den letzten zwei Wochen haben wir beispiellose historische Nachrichten über Impfstoffe gesehen”, lobte Azar die Arbeit der Pharmaunternehmen und Wissenschaftler.

Der Minister fuhr fort: „Zwei Impfstoffe mit einer Wirksamkeit von jeweils 95 Prozent, die mit einer Genauigkeit von 98 Prozent mit unserem Masernimpfstoff konkurrieren, wurden in einigen der größten klinischen Impfstoffstudien hergestellt, die jemals in der Geschichte durchgeführt wurden – an denen jeweils mehr als 40.000 Patienten beteiligt waren. klinische Studien zeigten gute Sicherheitsprofile. “”

Azar: „Wir haben bereits einen umfassenden Vertriebsplan, der auf einer öffentlich-privaten Partnerschaft basiert. Ziel ist es, die Verteilung dieses Impfstoffs für den Menschen so einfach wie den Grippeimpfstoff zu gestalten. “”

Anfang dieser Woche sagte Azar, die USA könnten bis Ende des Jahres 40 Millionen Dosen der Impfstoffe Pfizer und Moderna verteilen.

Der General der Armee, Gustave Perna, der Leiter der “Operation Warp Speed”, versprach, dass 100 Millionen Container für die Impfstoffe bereit sein würden und es keine Engpässe bei der Lieferung geben würde. Perna: „Wir können die Impfstoffdosen dorthin schicken, wo ein amerikanischer Staat sie geben möchte. Sie können zu einem zentralen Ort oder zu 10.000 verschiedenen Orten gehen. “”

READ  Belarus: Demonstrant stirbt nach Verhaftung

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close