Samstag, April 13, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
StartWeltNeue „erhöhte“ Erhebung...

Neue „erhöhte“ Erhebung macht belebte Kreuzungen sicherer, aber der Bürgermeister ist kein Fan

Eine umstrittene Bodenschwelle ähnlich dieser an der Kreuzung von Lincoln Rd und Barrington St ist für Shirley in der Nähe des Einkaufszentrums Homebase geplant.

CHRIS SKELTON/Zeug

Eine umstrittene Bodenschwelle ähnlich dieser an der Kreuzung von Lincoln Rd und Barrington St ist für Shirley in der Nähe des Einkaufszentrums Homebase geplant.

Ein Plan für eine größere Bremsschwelle, um den Verkehr an einer belebten Kreuzung in Christchurch zu verlangsamen, hat einige Ratsmitglieder, einschließlich des Bürgermeisters, über die mangelnde Konsultation verärgert.

Die Kreuzung der Straßen Briggs, Marshland und Lake Terrace in Shirley, in der Nähe des Einkaufszentrums Homebase, wird bald eine „erhöhte Sicherheitsplattform“ haben.

Dies erhöht die Höhe der gesamten Kreuzung, was bedeutet, dass jeder, der durchfährt, vor dem Betreten für eine spürbare Unebenheit langsamer werden muss. Eine ähnliche Plattform wurde bereits an der Kreuzung von Lincoln Rd, Barrington St und Whiteleigh Ave in Addington hinzugefügt.

Ratsbeamte sagen, dass die Plattformen Todesfälle und schwere Verletzungen um bis zu 40 % reduzieren könnten.

WEITERLESEN:
* Der Besitzer eines Canterbury-Geschäfts ist wütend über „überraschende“ Straßenarbeiten
* Autofahrer kracht an der Christchurch-Kreuzung in Haus
* Fortschritte beim Radwegenetz von Christchurch trotz Verzögerungen durch Covid-19
* Plan zur Schaffung von Null-Emissions-Zonen erhält grünes Licht

Bürgermeister Phil Mauger ist kein Fan.

„Ich bin mit der Neugestaltung der gesamten Kreuzung zufrieden [in Shirley]mit Ausnahme des Vorschlags, die erhöhte Kreuzung so zu platzieren, wie wir es in der Lincoln Road getan haben“, sagte Mauger.

„Es hat uns viel negative Presse eingebracht.“

Der Bürgermeister von Christchurch, Phil Mauger, rechts, mit Ratsmitglied Kelly Barber.

KAI SCHWÖRER/Stuff

Der Bürgermeister von Christchurch, Phil Mauger, rechts, mit Ratsmitglied Kelly Barber.

Mauger sagte, er befürchte, der Rat werde bald „viel Geld für viele Kreuzungen ausgeben“. Die Bahnsteige sind aus Asphalt gebaut und „es ist nicht billig“, sagte er.

Das Shirley-Upgrade, das auch neue Bordsteine ​​und einen gestrichenen Radweg umfasst, kostet 400.000 US-Dollar. Es wird von der Regierung finanziert.

Die Arbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen.

Die Plattform in Shirley – und die Konsultation der Gemeinde darüber – hat einige Stadträte frustriert.

Siebzehn Interessengruppen wurden per E-Mail benachrichtigt und Flugblätter wurden in 47 Briefkästen der Anwohner geworfen.

Die Gemeinde erhielt nur vier Eingaben. Zwei stellten die Notwendigkeit von Sicherheitsverbesserungen in Frage und ein anderer stellte nur eine Frage.

Ratsmitglied Aaron Keown sagte, der Rat habe kein Mandat, die Plattformen zu installieren.

„Wir müssen die Öffentlichkeit fragen“, sagte er. „Ich bin sehr froh, dass ich mich geirrt habe.“

Ratsmitglied Aaron Keown sagt, der Rat habe kein Mandat, erhöhte Sicherheitsplattformen an Kreuzungen zu installieren.

KAI SCHWÖRER/Stuff

Ratsmitglied Aaron Keown sagt, der Rat habe kein Mandat, erhöhte Sicherheitsplattformen an Kreuzungen zu installieren.

Keown behauptete, dass die Mautgebühren nicht sinken würden, wenn sie in der ganzen Stadt installiert würden. Er sagte auch, dass die Polizei länger brauchen würde, um zu den Häusern der Menschen zu gelangen.

Stadtrat Yani Johanson sagte, er könne nicht verstehen, wie „signifikante sichtbare Veränderungen“ nur dazu führen würden, dass 47 Haushalte kontaktiert würden.

„Wir müssen mehr Zeit damit verbringen, Menschen in dieser lokalen Gemeinschaft zu engagieren.“

Stadtrat Kelly Barber sagte, es sei „umstritten“, ob die Sicherheitsplattform an der Shirley-Kreuzung benötigt werde.

Er wolle „ein breiteres Gespräch mit der Öffentlichkeit“ über die Plattformen sehen.

Andere Stadträte unterstützten die Plattform wegen ihrer Sicherheitsmerkmale.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Pauline Cotter sagt, dass der Verkehr an der Ampel verlangsamt wird

CHRIS SKELTON/Zeug

Die stellvertretende Bürgermeisterin Pauline Cotter sagt, die Verlangsamung des Verkehrs an der Ampel sei „der einzige Weg, dies wirklich zu tun“.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Pauline Cotter sagte, die Stadt beschäftige Transportexperten, um Lösungen für Hochrisikogebiete zu finden.

„Und diese Lösung besteht darin, den Verkehr an den Ampeln zu verlangsamen, und ich denke, das ist der einzige Weg, dies wirklich zu tun.“

Stadtrat Tim Scandrett sagte, Bewohner, die in der Nähe der erhöhten Kreuzung Lincoln Rd lebten, fanden diese viel sicherer. „Lincoln Rd ist fantastisch“, sagte er.

Ratsmitglied Melanie Coker sagte, der Rat sollte immer für die Sicherheit stimmen.

Zahlen des Rates zeigen, dass zwischen 2010 und 2019 an der Shirley-Kreuzung 12 Unfälle mit Verletzungen verzeichnet wurden.

Die Verkehrsleiterin des Rates, Lynette Ellis, sagte, der Rat verlangsame lediglich den Verkehr und behinderte nirgendwo den Zugang.

„Wir sagen: ‚Bitte langsamer machen, denn das ist es [an] Scheideweg mit einem höheren kollektiven Risiko‘.“

„Wir erinnern [the public] davon durch eine physikalische Maßnahme.“

Continue reading

Fonds für die Reparatur von Straßenschäden, die nach jahrelangen Stürmen wieder aufgefüllt werden müssen

Luftaufnahmen zeigen die Schwere der Schäden, die durch Überschwemmungen in Auckland verursacht wurden. Video / PoolDer von der Regierung zur Reparatur von sturmverwüsteten Straßen eingesetzte Fonds wird bald erschöpft sein, da sich die Zahl der kostspieligen Stürme in...

Überschwemmung in Auckland: Die beliebten Schwimmbäder in West Auckland sind für einen Monat geschlossen

König Karl III. hat Neuseeland nach den tödlichen Überschwemmungen sein „tiefstes Beileid“ ausgesprochen.Ein beliebtes Schwimmbad in West Auckland ist nach einem Hochwasserschaden mindestens einen Monat lang außer Betrieb.Das West Wave Pool and Leisure Centre hat angekündigt, dass die Pools...

Regierungsbeamte sind nicht besorgt, nachdem sie Behauptungen der chinesisch-neuseeländischen Polizeibehörde untersucht haben

Beamte der nationalen Sicherheit scheinen auf Nachfrage unbesorgt Behauptungen einer chinesischen Polizeibehörde in Neuseeland aktiv. Eine in Madrid ansässige Menschenrechtsorganisation, Schützen Sie Verteidigerveröffentlichte Ende 2021 einen Bericht, in dem Länder aufgeführt sind, in denen die chinesische...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.