Welt

Covid-19-Coronavirus: Berichte über weitere neue Fälle in Victoria; Melbourne Cricket Ground zwischen Expositionsstandorten

Welt

Der Apartmentkomplex Ariele in Melbourne wurde geschlossen, während der Melbourne Cricket Ground als interessanter Standort genannt wurde. Video / Sky News Australien

Es gibt Berichte, dass Victorias neue tägliche Fälle heute Abend zweistellig werden könnten.

Victoria bestätigte heute sieben neue Gemeinschaftsfälle. Jetzt wird eine Schule in Victoria sofort geschlossen, nachdem ein Lehrer heute Abend positiv getestet wurde.

Der Lehrer von Bacchus Marsh Grammar besuchte am Montag den Personaltag der Schule, hatte aber keinen Kontakt zu Schülern.

In einem Brief an die Eltern bestätigte die Schule, dass sie geschlossen wird und die Lehrer getestet und isoliert werden.

Bacchus Marsh, 50 km nordwestlich von Melbourne, ist nur eine kurze Autofahrt von Ballan entfernt, wo am 8. Juli die Umzugsunternehmen von Sydney, die das Virus über die Grenze trugen, ein McDonald’s-Restaurant und eine Tankstelle besuchten.

Das ABC berichtet, dass der Lehrer einen Freund hat, der in dem Wohnhaus in Maribyrnong wohnt, in dem die Umzugshelfer arbeiteten.

“Dies ist eindeutig eine sich sehr schnell ändernde Situation”, sagte Victorias Covid-19-Kommandant Jeroen Weimar.

“Wir wollen das wirklich so schnell wie möglich in den Griff bekommen.”

Die Behörden bestätigten heute, dass die sieben anderen Fälle mit einer zurückgekehrten Familie und einer Umzugsmannschaft in Verbindung standen, die beide unwissentlich ansteckend waren und aus New South Wales in den Bundesstaat eingereist waren.

Vier der neuen Fälle befinden sich im dritten Stock der Ariele Apartments in Maribyrnong, einem westlichen Vorort von Melbourne.

Der Komplex wurde am Montag gesperrt, und die Behörden gaben bekannt, dass die infizierte Umzugsmannschaft bis zu fünf Stunden damit verbracht hat, Möbel in das Gebäude zu transportieren und Aufzüge mit den Bewohnern zu teilen.

READ  Paris: Hauptverdächtiger gibt Angriff auf Charlie Hebdos ehemaliges Hauptquartier zu
Covid

Die Umzugsunternehmen besuchten auch Standorte in Ballan und Broadmeadows, bevor sie nach Südaustralien fuhren und dann nach NSW zurückkehrten, wo sie positiv auf Covid-19 getestet wurden.

Ein weiterer neuer Fall ist ein Mann in den Sechzigern, der am 10. Juli zwischen 16 und 20 Uhr das MCG besuchte.

Mai 2021 führt eine Krankenschwester in einer Durchfahrtsklinik auf den Melbourne Showgrounds einen Covid-Test durch.  Foto/Getty Images
Mai 2021 führt eine Krankenschwester in einer Durchfahrtsklinik auf den Melbourne Showgrounds einen Covid-Test durch. Foto/Getty Images

Am Dienstag wurde bekannt, dass 300 primäre enge Kontaktpersonen in Victoria identifiziert und mit den NSW-Reisenden in Verbindung gebracht wurden. Sie wurden 14 Tage lang isoliert.

Victoria hat jetzt 20 aktive Fälle von Coronavirus.

97 neue Fälle in NSW, Sperrung verlängert

NSW hat heute 97 neue Fälle von Covid-19 in der Gemeinde registriert und die Sperrung des Großraums Sydney um mindestens zwei Wochen verlängert.

Premierministerin Gladys Berejiklian sagte voraus, dass die Verlängerung unmittelbar bevorstehe, und sagte, es sei diese Woche praktisch „unmöglich“, die Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause wie geplant am nächsten Freitag um Mitternacht aufzuheben.

Die heutigen neuen Fälle bringen die Gesamtzahl der Infektionen beim Ausbruch von Sydney auf 864.

Von den neuen Fällen waren 60 während ihrer ansteckenden Zeit isoliert worden, sieben Fälle waren während eines Teils ihrer ansteckenden Zeit isoliert worden und 24 waren in der Gemeinde ansteckend. Der Isolationsstatus von sechs Fällen wird noch untersucht.

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close