Wissenschaft

Nasa: Der Mars-Marsch “Curiosity” sendet Bilder des roten Planeten

Sehen Sie sich das Video an: Die NASA veröffentlicht neue hochauflösende Bilder des roten Planeten.

Der Curiosity Mars liefert nicht nur Informationen über die Gesteinszusammensetzung, die Atmosphäre und die Strahlung auf unserem Nachbarplaneten. Ein wichtiger Teil dieser Marsmission besteht darin, hochauflösende Bilder des Planeten bereitzustellen. auf der Erde übertragen. Und so fotografiert der Rover eine Vielzahl von Fotos aus einer Perspektive. Die einzelnen Bilder werden dann zu großen Panoramabildern kombiniert. Die Marsoberfläche ist in beispielloser Detailgenauigkeit und Auflösung über ihnen zu sehen. Werden wir bald direkte Bilder des Himmelskörpers in der Nähe der Erde sehen? Darauf müssen wir im Moment noch verzichten. Weil die technischen Möglichkeiten für den Durchfluss begrenzt sind. Zum Beispiel kann Curiosity Daten mit einer Geschwindigkeit von 32 Kilobit pro Sekunde direkt zur Erde senden. Wenn der Rover mit dem Mars Reconnaissance Orbiter verbunden werden kann, einem Raumschiff, das sich seit 2006 im Orbit um den Mars befindet, stehen zwei Megabyte pro Sekunde zur Verfügung. Diese Verbindungszeit ist jedoch begrenzt. Diese Verbindung ist auf dem Mars nur für ungefähr acht Minuten pro Tag verfügbar. Ein Tag auf dem Mars dauert 24 Stunden und 37 Minuten.

READ  Dieser Weltraumriese wirft enorme Mengen an Materie aus

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close