Montag, Februar 26, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
StartWissenschaftSpacemind bringt erfolgreich...

Spacemind bringt erfolgreich drei italienische Nanosatelliten von der Internationalen Raumstation in die Umlaufbahn

DanteSat, Futura-SM1 und Futura-SM3

Raumgeistdie Raumfahrtsparte des italienischen Unternehmens NPC, hat mit einer Reihe von Weltraumstarts große Erfolge erzielt.

Die drei italienischen Nanosatelliten DanteSat, Futura-SM1 und Futura-SM3 wurden erfolgreich in die Umlaufbahn gebracht. Dadurch wurde auch der Betrieb des neuen SMPod-Cubesat-Deployers, der Bordausrüstung und einer größeren Version des Artica-Deorbitensegels validiert.

Nicolò Benini, Marketing Manager von NPC Spacemind, erklärte: „Wir sind sehr zufrieden mit den ersten Ergebnissen dieser In-Orbit-Missionen, die die Position unseres Unternehmens als schlüsselfertiger Dienstleister für die Produktion von CubeSats für kommerzielle und wissenschaftliche Projekte bestätigen. Unsere jüngsten Starts haben die Beziehungen zu wichtigen italienischen und ausländischen Kunden gestärkt und den Weg für zukünftige Weltraummissionen geebnet.“

Der DanteSat-Nanosatellit ist ein 3U-CubeSat in Form eines kleinen Parallelepipeds (mit einer quadratischen Grundfläche von 10 cm Seitenlänge und einer Höhe von 30 cm). Es ist ein originelles Projekt, das von Human Space Services für den italienischen Verlag Scripta Maneant zur Feier des 700. Todestages von Dante Alighieri gefördert wurde: Die Metallstruktur ist tatsächlich mit der Göttlichen Komödie beschriftet, während das eingebaute Radio die ersten Verse sendet die Arbeit zur Erde. Im November wurde der Satellit mit einer Dragon-Kapsel, die von einem SpaceX Falcon 9 gestartet wurde, zur Internationalen Raumstation transportiert. DanteSat wurde dann Ende Dezember über den externen Deployer von Nanoracks Europe in die Umlaufbahn gebracht. Es öffnete dann das Artica-Segel und wird bald beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre verglühen.

Die beiden Futuras wurden Anfang Januar von einer autonomen ION-Satellitenträgerplattform des Weltraumlogistikunternehmens D-Orbit gestartet und in die geplante Umlaufbahn gebracht und schließlich über den neuen SMPod-Deployer von Spacemind ins All entlassen. Der Futura-SM1 ist ein 3U-Cubesat und soll neue Bordgeräte testen (Stromerzeugungssystem, ausfahrbare Antennen, Raumsegel und OBC-Bordcomputer, entwickelt vom Partner Apogeo Space). Der Futura-SM3 hingegen ist ein 6U-CubeSat (entspricht zwei 3U-CubeSats nebeneinander) und ist mit einem neuen, größeren Artica-Raumsegel ausgestattet, um den Satelliten am Ende der Mission aus der Umlaufbahn zu bringen.

Laut Benini „funktionieren alle Systeme an Bord der drei CubeSats perfekt und empfangen Signale und Telemetriedaten. Der SMPod-Betreiber brachte auch die beiden Futuras in die Umlaufbahn und erfüllte erfolgreich alle Missionsziele. Diese herausragenden Ergebnisse versetzen Spacemin in die Lage, dem wachsenden Nanosatellitenmarkt zuverlässige und innovative Dienstleistungen anzubieten.“

Imola (Bologna), 2. Februar 2023
NPC New Production Concept Srl
Spacemind – eine Marke von NPC
Pressebüro
Telefon: +39 06 45476584
Mediarke srl
mail: [email protected]

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.