Wirtschaft

Inflation in Deutschland: Die Inflationswelle rollt herein

Holz in Köln laden

Obwohl aufgrund der Dürre im vergangenen Sommer überdurchschnittlich viele Bäume gefällt werden mussten, ist das Angebot auf dem Weltmarkt zurückgegangen. Dafür gibt es mehrere Gründe – und dies ist nur ein Beispiel dafür, wie die Pandemie die Preise in die Höhe treibt.

(Foto: Caro / Oberhaeuser)

Düsseldorf Während die Welt mit allen Mitteln versucht, die dritte Welle der Korona zu durchbrechen, erlebt die Branche seit langem ein Comeback. In vielen Branchen wie Chemie, Stahl und Automobil hat die Nachfrage stark zugenommen. Das Ergebnis: Es gibt Versorgungsengpässe für viele Vorläufer wie Holz, Kunststoff oder Halbleiter. Experten berichten sogar von Panikkäufen in der Fertigungsindustrie.

Das knappe Angebot führt seit langem zu höheren Preisen. Die Erzeugerpreise für Handelsprodukte stiegen im März bundesweit um 3,7 Prozent, die höchste Rate seit fast einem Jahrzehnt, so das Statistische Bundesamt. Die Preise für Energie und wichtige Großhandelskomponenten stiegen am stärksten. Dies hat auch Konsequenzen für die Preise für Endverbraucher.

Lesen Sie jetzt weiter

Greifen Sie auf diesen und jeden anderen Artikel darin zu

Web und in unserer App kostenlos für 4 Wochen.

Des Weiteren

Lesen Sie jetzt weiter

Greifen Sie auf diesen und jeden anderen Artikel darin zu

Web und in unserer App kostenlos für 4 Wochen.

Des Weiteren

READ  Falsche Rechnungslegung: Plug-Power-Anteil: Plug-Power steht vor Investorenklagen | Botschaft

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close