sport

DJR enthüllt Titelverteidigung Shell-Lackierung

Dick Johnson Racing hat die Abdeckung seiner neuen Shell V-Power Racing Team-Lackierung für die Repco Supercars Championship 2021 entfernt.

Das Team startet mit einer völlig neuen Fahreraufstellung ins neue Jahr. Will Davison und Anton De Pasquale steuern das bekannte Rot-Weiß-Gelb-Schema.

Die Saison 2021 markiert die Rückkehr des eigenständigen DJR-Namens, wobei das Team zwischen 2015 und 2020 unter dem Namen DJR Team Penske geführt wird.

Mit der Enthüllung des neuen Plans bestätigte das Team auch die Fortsetzung seiner fünfjährigen Partnerschaft mit der Marke Shell, wobei Viva Energy Australia einen neuen mehrjährigen Namensrechtsvertrag unterzeichnete.

“Wir freuen uns, unseren Partnern und Unterstützern nicht nur zum ersten Mal unseren 2021 Ford Mustang zu zeigen, sondern auch bekannt zu geben, dass Viva Energy Australia seine Namenspartnerschaft mit uns verlängert hat”, sagte Ryan Story, Vorsitzender und CEO des Teams.

„Viva Energy Australia war ein wesentlicher Teil unseres Erfolgs, seit wir 2017 als Partner für Namensrechte zu uns gekommen sind. Die Partnerschaft mit Dick Johnson über Rennen und Geschäfte erstreckt sich jedoch über 50 Jahre.

„Mit den beiden DJR Shell Ultra-Hi Sierras sind sie seit 1987 ein Eckpfeiler unseres Geschäfts.

“Wir haben eine großartige Beziehung zu Viva Energy und sie waren eine fantastische Partnerschaft auf dieser Reise.”

Dick Johnson Racing-Mitinhaber Dick Johnson freute sich, in der neuen Saison starke Partnerschaften einzugehen.

“Shell war, wie Sie wissen, definitiv meine ganze Karriere bei uns”, sagte er.

„Es ist eine absolute Freude, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die nicht nur verstehen, was wir tun, sondern auch, wie sie mit dem Team interagieren, und die bei jedem Renntreffen zu einem echten Teil unserer Rennsportfamilie werden.

READ  Neun Scudetto in der Serie: Juventus Torino verlängert das Titelabonnement

“Und das ist aus unserer Sicht sehr wichtig.”

Das Team ist seit 2018 die dominierende Kraft in Supercars. Scott McLaughlin gewann zwischen 2018 und 2020 drei aufeinanderfolgende Fahrertitel.

DJR gewann auch die Meisterschaften der Teams in den Jahren 2017, 2019 und 2020.

Davison und De Pasquale werden am Freitag während des offiziellen Tests vor der Saison auf dem Queensland Raceway Runden fahren.

Die Repco Supercars Championship 2021 startet auf dem Repco Mt Panorama 500. Tickets sind jetzt im Verkauf.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close