sport

Tennisstar Shelby Rogers erwartet nach Niederlage der US Open „neun Millionen Todesdrohungen“

Shelby Rogers aus den USA feiert ihren Sieg gegen Ashleigh Barty aus Australien bei den US Open.

Elsa/Getty Images

Shelby Rogers aus den USA feiert ihren Sieg gegen Ashleigh Barty aus Australien bei den US Open.

Tennisstar Shelby Rogers sagte, sie sei nach ihrer Niederlage bei den US Open am Dienstag (neuseeländischer Zeit) in ihren sozialen Medien mit „neun Millionen Todesdrohungen“ konfrontiert.

Rogers, der Australiens Nr. 1 Ashleigh Barty in der dritten Runde des Turniers verblüffte, wurde in geraden Sätzen von der britischen Teenagerin Emma Raducanu . besiegt.

Die Amerikanerin wurde auf ESPN berichtet, dass sie sich wünschte, dass „soziale Medien nicht existieren“, als sie sich darauf vorbereitete, von Leuten zu lesen, die ihre Niederlage kommentierten.

“Natürlich schätzen wir das Rampenlicht in diesen Momenten, aber dann haben Sie heute und ich werde neun Millionen Morddrohungen und alles andere bekommen”, sagte Rogers auf der Pressekonferenz nach dem Spiel.

„Es polarisiert sehr, sehr schnell von einem Extrem zum anderen.

NEUN/YouTube

Tennisstar Naomi Osaka bricht wegen Medien-Mobbing-Frage in Tränen aus

„Sie könnten wahrscheinlich jetzt mein Profil durchsuchen – ich bin wahrscheinlich ein ‚fettes Schwein‘ und Worte, die ich im Moment nicht sagen kann. Aber es ist, was es ist. Man versucht, sich das nicht zu Herzen zu nehmen, und es ist die unglückliche Seite jedes Sports und unserer Arbeit.”

Die ehemalige US-Open-Siegerin Sloane Stephens kommentierte auch, dass sie nach ihrer Niederlage in der dritten Runde gegen Angelique Kerber beleidigende und einschüchternde Nachrichten auf Instagram erhalten hatte, und nannte es “ermüdend und niemals endend”.

READ  FC Bayern: Niko Kovac berichtet über seine Zeit beim FCB und lobt die Gegner von Hoeneß

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close