Welt

Die Titelseite: Nach dem Scheitern der Halbzeit, Der Mann, der Trumps republikanische Regierung entthronen wird

Die Midterms liefen nicht gut für den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump. Foto / AP

Der frühere US-Präsident Donald Trump hat die Republikanische Partei lange fest im Griff.

Seine Zustimmungen im Vorfeld der Zwischenwahlen führten dazu, dass die Republikanische Partei eine Reihe von Kandidaten aufstellte, die mit der Idee übereinstimmten, dass die Wahlen 2020 gestohlen worden seien.

Dieser Ansatz ist jedoch nach hinten losgegangen, da die Republikaner viele Schlüsselstaaten verloren haben, von denen sie glaubten, sie könnten gewinnen.

TVNZ US-Korrespondentin Anna Burns-Francis sagt: Der Titelseiten-Podcast dass Trump der Republikanischen Partei durch sein Engagement letztendlich mehr geschadet als genützt hat – was viele in Frage stellt, ob er die beste Person ist, um bei den nächsten Wahlen für die Partei zu kandidieren.

Der einzige, der sich nicht über Trumps Kämpfe beschweren wird, ist der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, der sich nachdrücklich dafür einsetzt, dass der Mann Trump an der Spitze der Republikanischen Partei folgt.

„Sie mögen sich nicht“, sagt Burns-Francis.

„Sie trafen sich am selben Tag in Florida, nur meilenweit voneinander entfernt, und erwähnten einander nicht. Trump hat sich in der Vergangenheit auf DeSantis bezogen und ihn DeSanctimonious genannt. Er bereitet eindeutig den Schlachtruf vor, wenn er sich einer Herausforderung gegen diesen republikanischen Kandidaten stellen muss.

„Man muss denken, dass es einer dieser beiden Typen sein wird, die für die nächste Präsidentschaftswahl kandidieren.“

Der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, strebt die republikanische Präsidentschaftskandidatur an.  Foto / AP
Der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, strebt die republikanische Präsidentschaftskandidatur an. Foto / AP

Republikaner sind nicht die einzigen, die bei den nächsten Parlamentswahlen nach einem neuen Kandidaten suchen könnten.

Die Demokraten glauben auch, dass es ein Fehler wäre, wenn Joe Biden angesichts seines Alters und seiner mangelnden Popularität bei den nächsten Wahlen kandidieren würde.

  • Wer könnte also Biden ersetzen?
  • Warum tobte die vorhergesagte Rote Welle nicht durch die Midterms?
  • Welche Siegchancen haben die Demokraten im Jahr 2024?
  • Plant Trump immer noch, seine Präsidentschaftskampagne zu starten?
  • Welche Staaten werden fester Bestandteil der Parlamentswahlen sein?
  • Und wie ist derzeit die allgemeine politische Stimmung in den USA?
Siehe auch  Der Ausnahmezustand wird ausgerufen - die UNO und Frankreich helfen

Hören Sie eine Sonderausgabe von Die Titelseite Podcast für Antworten auf diese Fragen.

• The Front Page ist ein täglicher Nachrichten-Podcast des New Zealand Herald, der jeden Wochentag ab 5 Uhr morgens zu hören ist. • Sie können den Podcast auf verfolgen Ich hörte Radio, Apple-Podcasts, Spotifyoder wo immer Sie Ihre Podcasts herbekommen.

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close