Welt

COVID-19: Anzac Day-Veranstaltungen werden abgesagt, da Perth mit der dreitägigen Sperrung beginnt

Trans-Tasman-Blasenprotokolle

Als Reaktion auf Perths dreitägige Sperrung wurde die Reise zwischen Neuseeland und Westaustralien unterbrochen.

Ein Flug, der am Samstagabend von Perth nach Neuseeland startet, wird nach der Entscheidung von Westaustralien nicht starten.

Neuseeländer in Westaustralien werden gebeten, den Rat der westaustralischen Behörden bis auf weiteres zu befolgen.

Chris Hipkins, COVID-19-Reaktionsminister, sagt, dies sei ein Beispiel für das Szenario, das beide Länder geplant haben.

Die Menschen waren fünf Tage lang ansteckend

Der 54-Jährige kam am 3. April aus Shanghai, China, nach Perth und verließ am 17. April die Quarantäne des Hotels, nachdem er am 12. Tag negativ getestet hatte.

Er blieb fünf Tage in Perth, bevor er am 21. April nach Melbourne zurückkehrte.

Der Mann blieb in engem Kontakt im Vorort Kardinya in Perth – eine Frau mit zwei Kindern – die nun auch positiv getestet hat.

Er flog am 21. April zurück nach Melbourne und reiste mit 257 Passagieren an Bord des Qantas-Fluges QF778.

Diese Passagiere sind alle selbstisolierend und werden in Victoria getestet.

Sperrbeschränkungen

Während des Wochenendes am Anzac Day dürfen Einwohner von Perth und Peel ihre Häuser nur aus einem von vier Gründen verlassen.

  • Arbeit
  • wesentliche Einkäufe
  • Gesundheitspflege
  • trainieren

Pubs, Clubs, Bars, Fitnessstudios, Kinos, Unterhaltungsstätten, Bibliotheken und Freizeiteinrichtungen im Freien werden geschlossen.

READ  New York kämpft gegen die zweite Koronakatastrophe

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close