Wirtschaft

Broadmasters Edition: Kia Soul EV – mit Seele an den Strand

Broadmasters-Edition
Kia Soul EV – mit Seele an den Strand

Manche Surfer haben sich vielleicht schon vorgestellt, wie es wäre, mit einem reinen Elektroauto direkt an den Strand zu fahren und von dort aus in die Wellen zu gehen. Ein Vorschlag dazu wird mit der Kia Soul EV Broadmasters Edition gemacht.

Auch wenn einige SUV-Akzente den Kia Soul robust wirken lassen, für Offroad-Ausflüge ist der Stromer eher ungeeignet. Bis jetzt. Denn ein Unikat des britischen Kia-Ablegers namens Broadmasters Edition hebt den Koreaner nun in den Offroad-Olymp.

KIA_14.jpg

Durch die größeren Räder wächst der Kia Soul EV auf eine Höhe von 1,95 Meter.

(Foto: Kia)

Basis für den neuen Kraxler ist ein umfangreicher Fahrwerksumbau, der unter anderem für mehr Bodenfreiheit sorgt. Zudem wurden die Radhäuser vergrößert, um Platz für die groben und besonders breiten Reifen mit dem treffenden Namen „Maxxis Bighorn“ zu schaffen, die speziell für das Fahren auf Sand ausgelegt sind. Die weiß lackierten Felgen kontrastieren mit der Außenfarbe Neptunblau.

Ebenfalls in Weiß ist ein Dachträger für den Transport von langen Surfbrettern konzipiert. Dieser wurde möglichst flach optimiert, damit das Fahrzeug auch in 1,95 Meter hohe Garagen mit Regalen einfahren kann. Außerdem wurde auf dem Dach ein kleines Solarpanel platziert, das für zusätzliche Leistung sorgt. Dank der Solarlösung soll der Betrieb der Kühlbox und zusätzlicher Beleuchtung die Stromversorgung der Traktionsbatterie nicht beeinträchtigen. Wie bei der Serienversion des Soul EV sind es 64 kWh und soll trotz verbrauchssteigernder Reifen eine Reichweite von mehr als 400 Kilometern bieten.

KIA_37.jpg

Durch das Entfernen der Rücksitze gewinnt der Kia Soul EV Broadmasters Edition 315 Liter zusätzlichen Stauraum.

(Foto: Kia)

Bei der Broadmasters Edition hat Kia auch den hinteren Teil der Passagierkabine modifiziert. Die Rücksitze wurden entfernt, wodurch 315 Liter Stauraum geschaffen wurden. Weiß lackierte Holzplanken sollten auch den Transport von feuchten Gegenständen wie Neoprenanzügen ermöglichen. Aus dem Kofferraum selbst können eine Sitzbank und ein Nasswäschehalter herausgeklappt werden.

Wer sich schon vorstellen kann, den Kia Soul EV Broadmasters Edition an den Strand zu fahren, sollte jetzt eine Pause einlegen. Leider ist dies ein Einzelstück, das nur zu Showzwecken gebaut wurde. Auch das Concept Car, basierend auf einem bereits für die Schrottpresse vorgesehenen Vorserienmodell, steht nicht zum Verkauf. Zu sehen ist das einzigartige Exemplar bereits bei der offiziellen Premiere vom 11.-15. August beim Surf-Event Broadmasters in Cornwall.

READ  Jeff Bezos verlässt das Amazon-Management

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close