Wirtschaft

Auf diese Weise können Sie bei Aral tanken, ohne an der Kasse bezahlen zu müssen

Fahren Sie einfach mit dem Auto zur Pumpe an der nächsten Tankstelle, füllen Sie den Tank auf, bezahlen Sie mit Ihrem Smartphone vom Auto aus und fahren Sie sofort weiter. Dies ist schon lange möglich, wenn Sie das verwenden Verwenden Sie die Bertha App. Aber überhaupt nicht an Tankstellen. Ein solches Angebot steht nun auch Kunden des Payback-Bonussystems unter dem Namen „Payback Fuel & Go“ zur Verfügung. An vielen Tankstellen von Partner Aral. Die Zahlung erfolgt über die Payback-App und das darin verankerte Handy Payback Pay Zahlungssystem.

“Payback Fuel & Go” kann zu Beginn nicht an allen Aral-Tankstellen verwendet werden

Wichtig zu wissen: “Payback Fuel & Go” ist zunächst nur an 400 ausgewählten Aral-Stationen verfügbar. Die schnelle Zahlung über die Payback-App sollte bis Oktober 2021 an allen Aral-Tankstellen in Deutschland schrittweise erfolgen. Es gibt mehr als 2.000 im ganzen Land. Um es zu nutzen, müssen Sie nur den neuen Service an der Aral-Tankstelle in der Payback-App öffnen, die entsprechende Pumpe auswählen und die gewünschte Menge oder Menge in Litern auswählen. Danach Habe gedacht ist in der App über die technische Funktionalität von Rückzahlung bezahlt. Und natürlich gibt es auch die entsprechenden Payback-Punkte für jeden digital bezahlten Tankvorgang.

Sie können in der Payback-App überprüfen, ob die Aral-Tankstelle, an der Sie fahren, “Payback Fuel & Go” unterstützt. Nur durch Payback Go Checken Sie an der Tankstelle ein, wählen Sie die Fuel & Go-Zone aus und finden Sie sofort heraus, ob der Service bereits vor Ort verfügbar ist. Vergessen Sie nicht, den E-Coupon im Voraus zu aktivieren. Dann gibt es noch mehr als die grundlegenden Punkte für das Auftanken. Alternativ kann die Tankstellen-Locator auf der Aral-Homepage Ein guter Ort, um die Akzeptanz von “Payback Fuel and Go” an Ihrer Lieblings-Tankstelle zu überprüfen.

READ  Rewe Rückruf: Kartoffelrösti können Kunststoffteile enthalten

Aral und Payback bleiben langfristig Partner

Noch vor wenigen Wochen haben Payback und Aral ihre langfristige Partnerschaft erneuert. Zukünftig umfasst diese Partnerschaft auch das Sammeln von Payback-Punkten beim Laden von Elektroautos. Der größte deutsche Tankstellenbetreiber bietet dafür an Aral Pulse die richtigen Schnellladestationen. In Zukunft sollten sie nicht nur an Aral-Stationen sein, sondern auch auf den Parkplätzen der Rewe Supermärkte gefunden werden.

In Aral Impuls Eine Zahlung per Payback Pay ist jedoch noch nicht möglich. Rein digital, aber viel. Nach dem Scannen eines QR-Codes kann die Rechnung zum Aufladen des Elektroautos über gesendet werden Kreditkarte, PayPal, Apple Pay oder Google Pay bezahlt werden.

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close