Wissenschaft

Öffnen Sie vor der COP27 den öffentlichen Raum und lassen Sie alle willkürlich in Ägypten Inhaftierten frei

Vor der COP27 schloss sich die ISHR dem Open an Petition von 12 ägyptischen Menschenrechtsorganisationen, in der die ägyptischen Behörden aufgefordert werden:

  1. Sofortige und bedingungslose Freilassung all jener, die lediglich wegen der friedlichen Ausübung ihrer Menschenrechte festgehalten werden, Kriterien von lokalen NGOs für diese Entlassungen eingerichtet: Fairness, Transparenz, Inklusivität und Dringlichkeit.
  2. Beenden Sie sofort die willkürliche Sperrung von Websites und entlassen Sie alle Journalisten sofort frei und beenden Sie die Beschränkungen der Medien und des digitalen Bereichs.
  3. Beenden Sie die Verfolgung von Aktivisten und Organisationen der Zivilgesellschaft und schaffen Sie Raum für die Zivilgesellschaft – einschließlich Menschenrechtsverteidiger –, um ohne Angst vor Einschüchterung, Belästigung, Verhaftung, Inhaftierung oder anderen Formen von Repressalien tätig zu werden
  4. Sicherstellen, dass zivilgesellschaftliche Organisationen, Aktivisten und Gemeinschaften ohne Angst vor Vergeltungsmaßnahmen sinnvoll an allen Diskussionen und Aktivitäten zur Entwicklung und Umsetzung von Klima- und gerechter Übergangspolitik auf allen Ebenen der Entscheidungsfindung teilnehmen können.

Lies das Petition und Liste der Unterzeichner hier. Es steht Organisationen, Gruppen und Einzelpersonen bis zur COP27 im November 2022 zur Genehmigung offen und wird am aktualisiert Ägyptische Menschenrechtskoalition auf der COP27-Website.

Siehe auch  Ein billiges Medikament aus den 1960er Jahren könnte helfen, Darmkrebs zu behandeln

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close