sport

Der Stürmer von Wellington Phoenix, David Ball, sieht Rot für eine hässliche Herausforderung in einer schweren Niederlage

Wellington Phoenix-Trainer Ufuk Talay hatte keine Beschwerden über die rote Karte, die Stürmer David Ball in der ersten Hälfte der 0: 2-Niederlage am Sonntag gegen A-League-Spitzenreiter Central Coast Mariners ausgestellt hatte.

Aber er konnte seine Frustration nicht verbergen, nachdem Balls rücksichtslose Herausforderung gegen Matt Simon das Spiel zugunsten der hochfliegenden Mariners gedreht und seinen verletzten Kader weiter erschöpft hatte.

“60 Minuten mit zehn Männern zu spielen hilft nicht”, sagte Talay. „Aber ich dachte, die rote Karte sei eine rote Karte, um ehrlich zu sein.

Der Stürmer von Phoenix, David Ball, erhält nach einer rücksichtslosen Herausforderung eine direkte rote Karte von Schiedsrichter Daniel Elder.

Mark Evans / Getty Images

Der Stürmer von Phoenix, David Ball, erhält nach einer rücksichtslosen Herausforderung eine direkte rote Karte von Schiedsrichter Daniel Elder.

„Wir sind gut gestartet, haben ein gutes Terrain erreicht und nicht wieder profitiert – wie wir es normalerweise tun. Dann wurde es schwierig, zu 10 Männern zu gehen.

WEITERLESEN:
Wellington Phoenix-Kapitän Ulises Davila spürt die Liebe des mexikanischen Fanclubs
Das Spiel von Wellington Phoenix wurde nach Victorias fünftägiger Sperrung verschoben
Brennende Fragen zu Wellington Phoenix: Spiegeln ihre Punkte ihre frühen Bemühungen wider?

“In der zweiten Halbzeit habe ich eine taktische Änderung vorgenommen, damit wir mehr Druck auf den Ball ausüben können, und das dachte ich mir, aber selbst dann haben sie aus unseren Fehlern Chancen geschaffen.”

Simon nutzte eine schlechte Abwehr durch den eingewechselten Te Atawhai Hudson-Wihongi, um in der 40. Minute das Tor für die Mariners zu eröffnen, bevor Hudson-Wihongi eine unvergessliche Leistung beendete, indem er zu Beginn der zweiten Halbzeit einen Elfmeter gewährte, den Kapitän Oliver Bozanic in der Dach des Netzes.

Kapitän Oliver Bozanic verwandelt eine zweite Halbstrafe in eine doppelte Führung für Central Coast.

Mark Evans / Getty Images

Kapitän Oliver Bozanic verwandelt eine zweite Halbstrafe in eine doppelte Führung für Central Coast.

„Wir haben diese Strafe bekommen, wo es eine weitere weiche Strafe ist, die wir verschenkt haben. Wir hätten unsere Linien klären sollen, wenn wir das nicht getan hätten, und sie haben das zweite Tor erzielt.

‘Es ist eine schwere Pille zu schlucken. 60 Minuten zu 10 Männern zu gehen ist kein praktikabler Ort. “”

Die Phoenix haben nun vier ihrer ersten sechs Spiele verloren und blieben auf Platz 11 der Rangliste.

Die Liste der Verletzungen wächst, nachdem die Innenverteidiger Luke DeVere (Knie) und Joshua Laws (Knöchel) während des Spiels vom Platz gedrängt wurden und sich Tomer Hemed, Jaushua Sotirio und Cameron Devlin an der Seitenlinie angeschlossen haben.

Sam McIllhatton, ehemaliger Mittelfeldspieler von Sydney FC, trainierte die ganze Vorsaison mit dem Phoenix und erhielt möglicherweise einen Notfallvertrag, aber Talay schloss nicht aus, dass er vor dem Spiel gegen die Western Sydney Wanderers in der kommenden Woche ein SOS an das Reserveteam von Wellington schickte, um sich zu stärken ihm. sein Team.

Ball wird auch das nächste Spiel verpassen, nachdem er mit einer automatischen Sperre für ein Spiel getroffen wurde, was dem vielversprechenden neuseeländischen U20-Nationalspieler Ben Waine die Tür für einen seltenen Start in der A-League öffnet.

“Es ist ziemlich einfach, diese Leute zu überreden, weil es in New South Wales keine Quarantäne gibt, wenn Sie aus Neuseeland kommen. Wenn wir also Spieler mitbringen müssen, bringen wir Spieler mit”, sagte er.

„Aber zuerst schätzen wir, wo sich alle befinden, und dann gehen wir von dort aus weiter.

“Wir haben immer noch Mirza, die als Nr. 9 spielen kann, Ben Waine, der als Nr. 9 spielen kann, und Ulises, die heute als Nr. 9 spielen können. Wir haben also einige Optionen, die wir bei Bedarf haben sollten. Wir können sie nutzen.”

Central Coast Mariners 2 (Matt Simon 40 ‘, Oliver Bozanic Stift-50’) Wellington Phoenix 0

HT: 1-0

READ  Machtkampf und Misserfolg beim DFB

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close