Welt

Atemberaubendes Bild eines kletternden Orang-Utans gewinnt den Top-Fotopreis

Ein Bild eines kletternden Orang-Utans hat 8.000 andere Einsendungen geschlagen, um den Hauptpreis beim renommierten Wettbewerb Nature TTL Photographer of the Year zu gewinnen.

Das Foto mit dem Titel Die Welt steht Kopf wurde in Borneo vom kanadischen Fotografen Thomas Vijayan fotografiert.

Während die Statue in den Himmel zu blicken scheint, entpuppt sie sich bei näherer Betrachtung als Spiegelung im Wasser unter dem Baum.

Vijayan sagte, er habe eine Weile gebraucht, um den perfekten Ort zu finden.

Gesamtsieger - Die Welt steht Kopf: Thomas Vijayan.

Thomas Vijayan/Nature TTL

Gesamtsieger – Die Welt steht Kopf: Thomas Vijayan.

WEITERLESEN:
* Boeing 777-Kapitän schießt unglaubliche Zeitraffer aus dem Cockpit
* Die NASA veröffentlicht ein atemberaubendes neues Bild der “Innenstadt” der Milchstraße
* Kiwis Milchstraßenfoto als eines der besten der Welt ausgezeichnet
* Besuchen Sie Borneo, bevor es zu spät ist

„Nachdem ich ein paar Tage auf Borneo verbracht hatte, kam mir dieser Rahmen in den Sinn“, sagte Vijayan.

“Um dieses Foto zu machen, habe ich einen Baum ausgewählt, der im Wasser stand, damit ich den Himmel und die Blätter des Baumes gut reflektieren konnte. Das Wasser bildete einen Spiegel, der das Bild auf den Kopf stellen ließ. Dann kletterte ich in die Baum und wartete stundenlang. Dies ist ein normaler Weg für die Orang-Utans, also würde sich Geduld lohnen.”

Gewinner der Wild Portraits: Sleepy Polar Bear, Dennis Stogsdill.

Dennis Stogsdill/Nature TTL

Gewinner der Wild Portraits: Sleepy Polar Bear, Dennis Stogsdill.

Will Nicholls, Gründer von Nature TTL, nannte die Statue “einzigartig”.

„Es ist eines dieser Bilder, die man nicht übersehen kann. Aufgrund der einzigartigen Perspektive und Komposition erkennt man sofort, was man sieht.“

Der Wettbewerb ist in acht verschiedene Kategorien unterteilt: Tierverhalten, Kamerafallen, Landschaften, Kleine Welt, Der Nachthimmel, Unterwasser, Urban Wildlife und Wild Portraits.

Gewinner unter 16: Die Qual der Wahl, Thomas Easterbrook.

Thomas Easterbrook/Natur TTL

Gewinner unter 16: Die Qual der Wahl, Thomas Easterbrook.

Vijayan gewinnt den Hauptpreis von 1500 £ (2937 NZ$) und hofft, dass das Bild ein Gespräch über den Naturschutz anregen wird.

„Dieses Bild bedeutet mir sehr viel, denn die Orang-Utan-Population geht derzeit alarmierend zurück.

Gewinner Landschaften: Baum des Lebens, Jay Roode

Jay Roode/Nature TTL

Gewinner Landschaften: Baum des Lebens, Jay Roode

„Die Abholzung und der Mensch sind die Hauptursachen dafür. Über 1000 Jahre alte Bäume, die eine große Bereicherung für unseren Planeten sind, werden für Palmölplantagen gefällt. Als Menschen haben wir viele Alternativen, um das Öl zu ersetzen, aber die Orang-Utans haben keine andere Wahl, als ihr Zuhause zu verlieren. Ich freue mich sehr, dass dieses Image erfolgreich ist, weil es mir die Möglichkeit gibt, das Problem auf den Rest der Welt zu übertragen.”

Zweitplatziertes Tierverhalten – Fisch überrascht: Johan Wandrag

Johan Wandrag/Natur TTL

Zweitplatziertes Tierverhalten – Fisch überrascht: Johan Wandrag

Um alle Finalisten zu sehen, gehen Sie zu naturettl.com. Eine Auswahl der Gewinner und Zweitplatzierten ist im Video oben in diesem Artikel zu sehen.

Unterwasser-Gewinner: Manta Space Ship, Grant Thomas.

Grant Thomas/Nature TTL

Unterwasser-Gewinner: Manta Space Ship, Grant Thomas.

READ  Lügen statt Fakten: Biden sieht Goebbels 'Methoden in Trump

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close