Wissenschaft

Apple TV + zieht in neue Räume in den Kaufman Astoria Studios um: Bericht

Kaufman Astoria Studios (Kaufman Astoria Studios)

28. Januar 2021 Von Michael Dorgan

Die historischen Kaufman Astoria Studios haben laut einem Bericht einen Großmieter hinzugezogen.

Laut der Immobilienpublikation hat Apple eine Vereinbarung getroffen, einen großen Raum im Studio zu belegen, um Originalinhalte zu produzieren Das einzig Wahre.

Der Streaming-Dienstleister des Technologiegiganten, Apple TV + genannt, wird in der neuen Produktionsstätte „ONstage“ des Studios in der 34-11 36th St. eine Fläche von rund 90.000 Quadratmetern einnehmen.

Das Unternehmen plant, Original-TV-Shows und -Filme für seinen abonnementbasierten Service zu produzieren.

Apple wird im Erdgeschoss und im vierten Stock rund 75.000 Quadratmeter Produktionsfläche sowie im fünften Stock 15.000 Quadratmeter Bürofläche einnehmen. Der Raum verfügt laut Veröffentlichung über Montagemöglichkeiten, Umkleidekabinen, Kostümräume, Vorratskammern und Lounges.

Es ist unklar, wann Apple den Platz und die Bedingungen des Mietvertrags in Anspruch nehmen wird.

Apple hat die dunkle Comedy-Serie ‘Dickinson’ in einem anderen Studio auf dem Kaufman-Campus gedreht. Die Serie basiert auf dem Leben der Dichterin Emily Dickinson aus dem 19. Jahrhundert.

Das Kaufman Astoria Studio wurde 1920 eröffnet und half beim Aufbau des Kunstviertels des Viertels.

Viele bekannte Filme und Fernsehsendungen, darunter “Sesame Street” und “Orange is the New Black”, wurden in den Kaufman Astoria Studios gedreht.

Noch keine Kommentare

READ  Der erste Starlink-Start von SpaceX des Jahres folgt dem Zeitplan-Shuffle

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close