Freitag, Juni 21, 2024

Creating liberating content

Wird es große Einschnitte...

- So etwas liegt nicht auf dem Tisch, niemand redet darüber. Die Position...

Tornados, Hagel und Stürme....

In der Nacht von Freitag auf Samstag kann es in Südpolen zu extremen...

Die Kopernikanische Akademie wird...

Der Minister für Wissenschaft und Hochschulbildung Dariusz Wieczorek hat einen Antrag gestellt, zwei...
StartWirtschaft100 engagierte Mitarbeiter:...

100 engagierte Mitarbeiter: Die BASF will den Produktionsstandort in Leuna schließen


Leuna –

Das Chemieunternehmen BASF plant, seine Produktionsstätte in Leuna bis zum 30. April 2022 zu schließen. Dies bedeutet, dass die Produktion von Spezialkunststoffgranulat an drei Standorten in Deutschland konzentriert wird, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Rund 100 Mitarbeiter sind von der geplanten Schließung betroffen. Die Produktion erfolgt in den verbleibenden BASF-Werken in Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz), Schwarzheide (Brandenburg) und Rudolstadt (Thüringen). Das Granulat wird beispielsweise in der Automobilindustrie eingesetzt.

10.000 BASF-Mitarbeiter am Standort Leuna

Die BASF kündigte an, unverzüglich Verhandlungen mit dem Betriebsrat in Leuna über die geplante Schließung des Geländes aufzunehmen. Es geht um eine Interessenabstimmung und einen Sozialplan, um die wirtschaftlichen Nachteile der betroffenen Mitarbeiter abzumildern, heißt es in der Mitteilung.

Leuna ist eng mit der Geschichte der BASF verbunden. In ihrem Auftrag wurde der Industriestandort 1916 als Ammoniakanlage in Merseburg gegründet, sagte ein Sprecher der Infraleuna GmbH. Heute arbeiten mehr als 10.000 Menschen in 100 Unternehmen am Standort Leuna.

Das Infrastrukturunternehmen vermarktet das 1.300 Hektar große Industriegebiet, das nach 1990 im Rahmen des Strukturwandels in der ostdeutschen Chemie errichtet wurde. (dpa)

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.