Wissenschaft

Der Grad der Expansion des Universums bleibt umstritten

Auf die Frage, wie schnell sich das Universum ausdehnt, ändern sich die Meinungen. Zwei Lager von Kosmologen sind nicht wettbewerbsfähig. Die Fronten haben sich in letzter Zeit sogar verstärkt. Jetzt ist guter Rat ziemlich teuer.

Diese Karte zeigt die großräumige Verteilung von Galaxien in verschiedenen Perioden der kosmischen Entwicklung. Wir stehen im Zentrum dieser Karte und betrachten eine Zeitspanne von fast 14 Milliarden Jahren (äußerer Rand). Farbige Ringe identifizieren verschiedene galaktische Populationen, die mit früheren Epochen der kosmischen Entwicklung in Verbindung gebracht werden können. Daher kann die Geschichte der Expansion unseres Universums mit dieser Karte rekonstruiert werden.

Raichoor / SDSS

Wenn Sie einen Kosmologen in Verlegenheit bringen wollen, müssen Sie ihn fragen, wie schnell sich das Universum ausdehnt. Wenn der Kosmologe ehrlich ist, muss er sagen: Ich weiß es nicht. Denn die Expansionsrate des heutigen Universums, auch als Hubble-Konstante bekannt, scheint davon abzuhängen, wie Sie sie messen. Lokale Messungen in unserer kosmischen Nachbarschaft ergeben das paradoxe Ergebnis, dass sich das Universum fast zehn Prozent schneller auszudehnen scheint, als es die Evolutionsgeschichte vermuten lässt. Zwei neue Studien bestätigen diese Diskrepanz. Sie müssen bedenken, dass dies ein tieferes Problem sein könnte, das die Grundlagen der Kosmologie erschüttert.

READ  Das Statistische Bundesamt bietet jetzt einen kostenlosen Gehaltsvergleich an

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close