Top Nachrichten

Wolfsburg holt Deutschlands Stürmer Waldschmidt von Benfica

Ausgegeben am:

Berlin (AFP)

Wolfsburg bestätigte am Sonntag, mit der Verpflichtung des deutschen Stürmers Luca Waldschmidt von Benfica seinen Kader für die Rückkehr in die Champions League verstärkt zu haben.

Der 25-Jährige hat einen Vierjahresvertrag unterschrieben. Der Transfer kostet den Bundesligisten rund 12 Millionen Euro.

Waldschmidt ist nach einer Saison bei Benfica nach Deutschland zurückgekehrt und erzielte in 27 portugiesischen Ligaspielen sieben Tore.

Wolfsburg ist nach zwei gewonnenen Spielen der frühe Tabellenführer der Bundesliga und kehrt nach fünfjähriger Pause in die Champions League zurück.

“Er passt nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich hervorragend in unser Team”, sagte Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer.

“Er befindet sich noch sehr in der Entwicklung, daher freuen wir uns darauf, mit ihm unsere Ziele anzugehen.”

Waldschmidt spielte in der Bundesliga für Freiburg, Eintracht Frankfurt und Hamburg, bevor er 2018 abstieg.

Er bestritt das letzte seiner sieben Spiele für Deutschland als Ersatz beim 6:0 im vergangenen November gegen Spanien und wurde nicht für die deutsche EM-2020-Liste ausgewählt.

“Ich freue mich sehr, wieder in der Bundesliga zu sein, ich wollte unbedingt wiederkommen”, sagte Waldschmidt.

“Ich möchte dazu beitragen, dass der VfL so schnell wie möglich in der Bundesliga und auf der europäischen Bühne erreicht wird.”

READ  Euro 2020: Deutschland überlebt die Angst vor Ungarn, um das Achtelfinale gegen England zu bestreiten

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close