Freitag, April 19, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
StartWirtschaftWie stark werden...

Wie stark werden die Immobilienpreise noch fallen?

Entwicklungsgebiet in Köln

Der Neubau von Projektentwicklern ist besonders vom aktuellen Rückgang der Immobilienpreise betroffen.

(Foto: Photodisc/Getty Images)

Düsseldorf Viele Marktbeobachter wollten es im Sommer nicht wahrhaben, doch seit dem dritten Quartal ist es Realität: Die Immobilienpreise in Deutschland fallen fast überall. Hauptgrund dafür ist das stark gestiegene Bauinteresse, das sich seit Januar vervierfacht hat.

Anders als beispielsweise die Aktienmärkte, wo sich Angebot und Nachfrage im Sekundentakt anpassen, ist der Immobilienmarkt langsam und reagiert mit großer Verzögerung. Die entscheidende Frage lautet also: Wie stark werden die Immobilienpreise durch den Zinsschock noch fallen? Das Handelsblatt hat die Branche befragt und die wichtigsten Fragen beantwortet.

Immobilienpreise: Wie ist die aktuelle Situation auf dem Immobilienmarkt?

Seit einigen Tagen gibt es eine Übersicht über echte Transaktionspreise, also nicht nur Angebotspreise aus den Immobilienportalen. Und diese zeigen, dass die Preise tatsächlich fallen.

Lesen Sie jetzt weiter

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle anderen Artikel in der

Web und in unserer App 4 Wochen kostenlos.

Zusteigen, einsteigen, vorwärtskommen

Lesen Sie jetzt weiter

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle anderen Artikel in der

Web und in unserer App 4 Wochen kostenlos.

Zusteigen, einsteigen, vorwärtskommen

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.