sport

Wellington Phoenix Kapitän Ulises Davila, Gewinner der Johnny Warren Medal

Der Mexikaner Ulises Davila erzielte sieben Tore und lieferte sieben Vorlagen in einer weiteren großartigen Saison für die Phoenix.

Daniel Carson/PHOTOSPORT

Der Mexikaner Ulises Davila erzielte sieben Tore und lieferte sieben Vorlagen in einer weiteren großartigen Saison für die Phoenix.

Der scheidende Phoenix-Kapitän Ulises Davila wurde zum gemeinsamen Gewinner der Johnny-Warren-Medaille gekrönt, einer Ehrung, die dem besten Spieler der A-League zuteil wird.

Milos Ninkovic von Davila und Sydney FC konnten bei der virtuellen Verleihung der Dolan-Warren Awards am Mittwochabend nicht voneinander getrennt werden.

Ihnen folgten bei der Abstimmung Alessandro Diamanti von Western United (31 Punkte), Jamie Maclaren (29) von Melbourne City und Oliver Bozanic (27) von Central Coast Mariners.

MEIN FUßBALL/YOUTUBE

Der Kapitän von Wellington Phoenix, Ulises Davila, ist gemeinsamer Gewinner der A-League-Johnny-Warren-Medaille.

Davila erzielte sieben Tore und lieferte sieben Vorlagen in einer weiteren sensationellen Saison für die Phoenix.

WEITERLESEN:
* Wellington Phoenix unterbreitete dem scheidenden Kapitän Ulises Davila ein Rekordangebot. behalten
* Wellington Phoenix verabschiedet sich von „sensationellem“ Skipper Ulises Davila
* Wellington Phoenix-Kapitän Ulises Davila wechselt zum A-League-Rivalen

Der Mexikaner ist der vierte Phoenix-Spieler, der die Johnny-Warren-Medaille gewonnen hat – mehr als jeder andere Verein – und tritt damit in die Fußstapfen der früheren Gewinner Shane Smeltz, Nathan Burns und Roy Krishna.

Der Triumph von Davila wird jedoch bittersüß für den Phönix sein Wie er bereits bestätigt hat, wird er den Verein nach zwei herausragenden Saisons verlassen, bis ein bevorstehender Wechsel zum A-League-Rivalen Macarthur . bevorsteht.

Währenddessen verpasste Phoenix-Stürmer Ben Waine die Auszeichnung als junger Fußballer des Jahres.

Das ging an den Linksverteidiger Joel King von Sydney FC, während Patrick Kisnorbo, Trainer von Melbourne City, zum Trainer des Jahres gewählt wurde, nachdem er seine Mannschaft ins große Finale geführt und an der Spitze der Tabelle platziert hatte.

READ  "Früher als Michael gespielt": Schumachers Geschenk trifft Hamilton

Die Tormaschine von Canberra United, Michelle Heyman, gewann die Julie-Doran-Medaille, die höchste Auszeichnung der W-League.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close