Donnerstag, Februar 29, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Where Are the Maldives...

Imagine the Maldives, a place that many people find mysterious and for which...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...
StartWirtschaftUmstellung bei Vodafone:...

Umstellung bei Vodafone: 500.000 Kunden haben jetzt schnelleres Internet

Vodafone verfügte bereits über eine Vielzahl von Haushalten, die der Anbieter über das Kabelnetz mit Datengeschwindigkeiten von 1 Gbit/s versorgt. Doch 500.000 zusätzliche Haushalte wurden inzwischen auf eine neue Technologie namens . umgestellt DOCSIS 3.1. Bisher waren sie noch an veraltete Technik angebunden und konnten im besten Fall nur 300 bis 500 Mbit/s buchen. Vodafone bietet mittlerweile Gigabit-Geschwindigkeiten für 23 Millionen Kabelhaushalte in ganz Deutschland. Laut Vodafone haben tatsächlich eine Million Kunden diese Datengeschwindigkeit gebucht. Das liegt wohl auch an Preisaktionen, da diese aktuell wieder verfügbar sind: 1 Gbit/s gibt es schon für unter 40 Euro.

Die meisten der inzwischen modernisierten Verbindungen befinden sich in Baden-Württemberg. Davon profitieren weitere 300.000, insgesamt 3,6 Millionen. Auch in Hessen gab es einen starken Zuwachs an neuen Gigabit-Haushalten.

Vodafone: Weitere 500.000 Nutzer erhalten Gigabit-Datenraten

Für viele Vodafone-Kunden steht jetzt schnelleres Internet zur Verfügung.

Foto: Federico Gambarini/dpa

Während der Ausbau in den 13 Bundesländern der ehemaligen Kabel Deutschland als abgeschlossen gilt und 12,6 Millionen Haushalte auch Gigabit-Datengeschwindigkeiten mit Kabel nutzen können, wird im Bereich der ehemaligen Unitymedia noch gearbeitet. In Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg hat Vodafone im September 2019 das lokale Kabelnetz übernommen und hat dort DOCSIS 3.1 seitdem ausgebaut.

Vodafone bietet derzeit allen Kunden im Netz, die Gigabit-Datentarife buchen können, ein spezielles Angebot an. von dauerhaft 39,99 Euro pro Monat Laut Anbieter ist dies der günstigste Gigabit-Tarif in Deutschland. GigaCable Max bietet einen festen Internettarif mit maximal 1.000 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload. Ebenfalls enthalten ist eine Telefonie-Flatrate in alle Festnetzanschlüsse in Deutschland. Der Tarif ist bis zum 1. November buchbar und ist dann unbefristet – bis Sie den Vertrag kündigen. Auch Bestandskunden können auf das GigaCable Max umsteigen – jederzeit von einem günstigeren oder zum Ende der Mindestvertragslaufzeit von einem teureren Festnetztarif.

Und auch wenn eine Verbindung mit 1.000 Mbit/s überflüssig erscheinen mag, eine Buchung ist praktisch.

Das Original dieses Beitrags erschien zuerst auf Innen digital

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.