Unterhaltung

“The Simpsons”: Sänger Morrissey übernimmt die Macher der Serie

Normalerweise halten es die meisten Stars für eine Ehre, eine Figur aus der Zeichentrickserie zu sein “Die Simpsons” verewigt werden. Zahlreiche Prominente aus Musik, Film und Sport sind bereits in der Show aufgetreten – oft vom lebenden Original vertont. Im vorliegenden Fall gibt es jedoch erhebliche Probleme: Sänger Morrissey ist eindeutig wütend, als die Macher der Serie ihn in der Folge “Panik auf den Straßen von Springfield” porträtierten.

In der Folge, die am Sonntag in der stattfand USA Die junge Lisa Simpson entwickelt sich zu einem Fan einer charismatischen Künstlerin namens Quilloughby, einer militanten Veganerin und Sängerin der Band The Snuffs. Diese Benennung deutet auf die Nähe von Morrissey und seiner Band The Smiths hin. Aber der Aushängeschild der 1980er Jahre entpuppt sich als grauer, fetter Fleischesser, der auch Tendenzen gegen Einwanderer zeigt.

Wie erwartet kam das bei Morrisseys Team nicht gut an – und Manager Peter Katsis veröffentlichte eine harte Gegenrede auf der offiziellen Facebook-Seite des Musikers. Erwähnen Sie es unter anderem der britische Wächter und der BBC

“Es ist überraschend, wie schlecht die Skripte für die ‘Simpsons’ in den letzten Jahren geworden sind”, sagt er unter anderem. Es ist eine Sache, sich über Dinge lustig zu machen. Bei der Darstellung von Morrissey in der aktuellen Folge gingen die Macher jedoch zu weit. “Wenn der Morrissey-Charakter mit hängendem Bauch gezeigt wird (obwohl er eigentlich nie so aussah), muss man sich fragen, wer die hasserfüllten, rassistischen Menschen sind.”

Noch schlimmer ist die Qualifikation des Künstlers als Rassist “ohne konkrete Beispiele”. Das wäre nur eine Beleidigung für einen Künstler.

READ  Zu gefährlich, nachdem Trump abgewählt wurde: Sacha Baron Cohen verabschiedet sich von Borat

Der Sänger weist Rassismusvorwürfe zurück

Morrissey hat in der Vergangenheit wiederholt bestritten, ein Rassist zu sein. Er erschien jedoch im Fernsehen mit dem Logo einer rechten Partei und verachtete bei anderen Gelegenheiten Halal-Fleisch und den Bürgermeister von London Sadiq Khan, britisch-pakistanischer Abstammung, “konnte nicht richtig sprechen”, so Morrissey im Jahr 2018

Es gibt immer noch keine Antwort der Schöpfer der Simpsons auf Morrisseys Aussagen. Der Autor der Episode hatte die umstrittene Figur jedoch bereits zuvor kommentiert. Dies basiert nicht nur auf Morrissey, der Cure-Sänger Robert Smith und Ian Curtis von der Joy Division wurden ebenfalls in die Rolle einbezogen. Übrigens, laut Tim Long, ist er persönlich ein großer Fan von The Smiths und Morrissey.

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close