Wirtschaft

Subway verärgert Kunden – wegen einer veganen Neuheit

Wie Burger King verwendet Subway jetzt vegane Produkte. Ein veganes Sandwich macht die Kunden jedoch sofort frustriert.

Dortmund – Es Schnell– –Essen– –Kette U-Bahn ist bekannt für sein Sandwichesdie mehr oder weniger individuell zusammengesetzt werden können. Mit diesem Konzept erzielt das Franchise-Unternehmen Milliardenumsätze – und will nun teilnehmen vegan Das Produkt versuchen Sie es nochmal.

Restaurant:

U-Bahn

Einrichtung:

28. August 1965

Hauptquartier:

Milford, Connecticut, Vereinigte Staaten

DIREKTOR:

John Chidsey (November 2019 -)

Rechtsdokument:

Franchise

Nach Burger King jetzt auch Subway: Erweiterung des veganen Sortiments

Die Idee ist nicht neu. Die meisten Fast-Food-Riesen haben das inzwischen verstanden vegan Ernährung ist bei Kunden beliebt. Zuletzt hatte Pflanzennuggets von Burger King im Programm enthalten und so sind Kunden ziemlich verärgert (mehr Neuigkeiten über Burger King bei RUHR24.de).

Und auch mit U-Bahn es gibt zuerst Kritik für die vegan Neuheit im Sandwichhimmel. Aber fangen wir am Anfang an: Was hat die Fast-Food-Kette kürzlich damit begonnen, vegane Produkte anzubieten?

Subway bringt vegane Sandwiches in die Filialen: Chicken Teriyaki ohne Fleisch

Angebote seit dem 16. September U-Bahn in Deutschland eine Vegane Variante der populären Hühnchen Teriyaki Sandwiches Auf. Laut der Website des Unternehmens ist die Fleischloses Huhn Teriyaki die genaue Nachbildung des Originals.

Hier steht über das vegane Sandwich: “Die neue fleischfreie Version unseres Klassikers: würzige vegane Streifen in Teriyaki-Marinade, gekrönt mit veganen Scheiben für den Käsefaktor, auf frisch gebackenem Brot.”

Fans werden verrückt: Subays veganes Sandwich hat einen überzeugenden Geschmack

Geschmacklich stammt die vegane Version aus dem Original U-Bahn sehr nah wie Vegpool und GoFeminine Bericht. Auch der Facebook-Nutzer Die fleischfreie Alternative schmeckt natürlich gut. Es gibt einige Hymnen in den Kommentaren auf der U-Bahn-Seite.

  • Ein Benutzer lobt: “Es schmeckt natürlich ein bisschen anders, aber es wurde sofort mein neues Lieblings-U-Boot veganer Käse Dass ich auch mit einem veganen Pastetchen essen kann, ist auch lecker. “”
  • Ein anderer schreibt: “Ich habe es gerade probiert und es schmeckt wirklich gut! Ich würde mich über mehr fleischlose Sandwiches freuen.”
READ  Malware-Infektion und Datenverletzungen bei der Software AG

Subway’s Vegan Chicken Teriyaki ist noch nicht weit verbreitet

Aber so friedliche Pfannkuchen neues Menü bei Subway scheint aus veganer Sicht aktuell zu sein, ist es aber nicht. Einige Fans spüren den ersten Haken.

Dies ist zuallererst vegane Pastetchen trotz des offiziellen Starts am 16. September (noch) nicht ganz Geäst verfügbar. Beispielsweise notiert ein Benutzer die Mitarbeiter in einer Niederlassung in Hamburg U-Bahn sogar mit ihrer Bitte überrascht zu sein. Sogar in mehreren Standorte in Dortmund Laut einigen Benutzern ist das passiert.

Hier gibt das Unternehmen jedoch Alles klar und hat einen Tipp parat: “Hoffentlich kommt die Lieferung bald an, damit Sie es auch versuchen können. Rufen Sie bei Bedarf das Restaurant oder das nächstgelegene an und fragen Sie, ob es dort bereits auf Lager ist.”

U-Bahn: Veganes Sandwich wahrscheinlich nur für kurze Zeit erhältlich

Aber die veganen Fans machen etwas anderes Fastfood Kette verdächtig: auf der Homepage von U-Bahn Das Unternehmen listet das “Fleischlose Huhn Teriyaki” nur als Werbeartikel auf. Haben die veganen Sandwiches ein Verfallsdatum?

Nach dem aktuellen Status ja. Da Subway sagt, dass es die Sorte nur bis zum 30. November verkaufen wird und seine Kunden in den Kommentaren ausdrücklich empfiehlt, ist das vegane Sandwich in Aktionszeitraum “um so oft wie möglich zu genießen.” Das Unternehmen ermutigt auch seine Kunden Feedback dem neuen Produkt geben. Wenn dies gut funktioniert, besteht möglicherweise noch Hoffnung, dass das Produkt in das Standardprogramm aufgenommen wird.

Header-Bild: © Joe Raedle / AFP

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close