Wirtschaft

Stylisch, praktisch, klein: BMW CE 02 – E-Motorrad für Jugendliche

Stylisch, praktisch, klein
BMW CE 02 – Jugend E-Motorrad

Mit dem Concept CE 02 bietet BMW nicht nur ein Motorrad für Jugendliche und für die Führerscheinklasse A1 an, sondern ist auch ein Schritt in Richtung Elektromobilität für Zweiräder. Momentan geht es aber eher um Bewegung im urbanen Raum.

Auf der IAA Mobility in München (7.-12. September) zeigt BMW-Motorrad erstmals ein Motorrad, das sich vor allem an Jugendliche ab 16 Jahren richtet. Es handelt sich um ein sogenanntes Konzept, das nach Angaben des Münchner Unternehmens die Vorbereitungsphase eines intern bereits weit fortgeschrittenen Projekts darstellt. Das Concept mit dem Kürzel CE 02 ist ein vollelektrisches Kleinmotorrad mit einer Leistung von 15 PS und kann ab 16 Jahren mit einem Führerschein der Klasse A1 gefahren werden.

P90434014_highRes_bmw-motorrad-concept.jpg

Das Concept CE 02 wiegt nur 120 Kilogramm.

(Foto: BMW)

Kleine Abmessungen und ein jugendliches Erscheinungsbild sollen den CE 02 auch optisch attraktiv machen. Mit fahrfertigen 120 Kilogramm und dank der kräftigen Beschleunigung der E-Maschine soll auch der Vortrieb durchaus ansprechend sein. Die Höchstgeschwindigkeit ist jedoch auf 90 km/h begrenzt. Die angegebene Reichweite beträgt 90 Kilometer im urbanen Umfeld. Damit auch neue Bikes keine Probleme mit der Handhabung haben, sollte es extrem einfach sein. Denn nach dem Willen von BMW soll das Fahrzeug „zu einem ständigen Begleiter im Alltag werden“.

Platz für kleines Gepäck

P90434012_highRes_bmw-motorrad-concept.jpg

Mit dem Concept CE 02 zeigt BMW zudem eine völlig neue Generation von Sicherheitsbekleidung.

(Foto: BMW)

Die durchgehende Bank ermöglicht unterschiedliche Sitzpositionen und auch eine zweite Person kann mitgenommen werden. Der Raum zwischen Sitz und Rahmen bietet auch für kleines Gepäck Platz. So ist es möglich, nicht zu große Utensilien, wie zum Beispiel ein Skateboard, mit zwei gekreuzten Gummibändern an der Vorderseite des Sofas zu befestigen. Die Sitzhöhe selbst ist mit 73 Zentimetern extrem niedrig und soll auch Nicht-Motorradfahrer ansprechen. Ein 15-Zoll-Scheibenrad dreht sich vorne und hinten.

Während es noch keine Informationen zur Batterie gibt, weist BMW bereits auf neue Arten von Oberbekleidung hin, die sowohl in puncto Design als auch Schutz ein neues Level erreichen werden. Eine neu entwickelte Technologie ermöglicht unter anderem das Drucken einer Sicherheitsfunktion. Das integrierte, volumenbildende Material ist verschleißfest und stoßdämpfend. Die Produktion der Materialien und die Herstellung der Jacken – es gibt unterschiedliche Modelle für Damen und Herren – erfolgen komplett in Deutschland, verspricht BMW.

READ  Iceland Air feuert alle Flugbegleiter - Piloten müssen den Dienst übernehmen

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close