Wissenschaft

SpaceX-Raketenabfälle stürzen auf US-Farm ab

Welt

Trümmer einer SpaceX-Rakete erhellen am 25. März den Himmel über dem Bundesstaat Washington. Screenshot / Roman Puzhlyakov via AP

Ein Stück brennender Raketenabfälle, die letzte Woche über den Himmel des pazifischen Nordwestens geschossen wurden, stürzten laut US-Behörden auf einer Farm im Osten des Bundesstaates Washington ab.

Nach dem Ereignis vom 25. März entdeckte ein Bauer ein fast intaktes Raketenstück auf einem privaten Feld, berichtete The Tri-City Herald heute.

Der sechs Fuß lange, mit Verbundwerkstoffen umwickelte Druckbehälter, der für die Lagerung von Helium verwendet wird, hat eine vier Zoll große Delle im Boden hinterlassen, sagte Kyle Foreman, Sheriff-Sprecher von Grant County. Niemand wurde verletzt.

Der National Weather Service in Seattle hat mitgeteilt, dass die am 25. März gemeldeten hellen Objekte am Himmel Überreste der zweiten Phase der SpaceX Falcon 9-Rakete waren, die kometenähnliche Spuren hinterließ, als sie beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre verbrannten.

Eine Langzeitbelichtung zeigt den Start einer Falcon 9-Rakete und 60 Starlink-Satelliten vom Startkomplex 40 auf der Cape Canaveral Space Force Station.  Foto / AP
Eine Langzeitbelichtung zeigt den Start einer Falcon 9-Rakete und 60 Starlink-Satelliten vom Startkomplex 40 auf der Cape Canaveral Space Force Station. Foto / AP

Der Bauer, von dem die Behörden sagten, er wolle nicht identifiziert werden, vermutete, dass die Trümmer von der Rakete stammen könnten, und hinterließ an diesem Wochenende eine Nachricht beim Büro des Sheriffs, sagte Foreman.

Die Delegierten antworteten am Montag (Dienstag, NZT) und kontaktierten die SpaceX-Beamten. SpaceX bestätigte, dass es Teil der Rakete war und hat es seitdem zurückgerufen, sagte Foreman.

Überreste der zweiten Stufe der SpaceX Falcon 9-Rakete hinterlassen kometenähnliche Spuren, wenn sie beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre verbrennen.  Screenshot / Roman Puzhlyakov via AP
Überreste der zweiten Stufe der SpaceX Falcon 9-Rakete hinterlassen kometenähnliche Spuren, wenn sie beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre verbrennen. Screenshot / Roman Puzhlyakov via AP

Die Falcon 9 ist eine wiederverwendbare zweistufige Rakete, die laut SpaceX-Website von SpaceX entwickelt wurde, um Menschen und Nutzlasten in der Erdumlaufbahn und darüber hinaus zu transportieren. Es heißt, es gab 111 Starts und 71 Landungen.

READ  Jetzt ansehen: Ausblick ist für JC Penney Space in der Mattoon Mall 'optimistisch', sagen Business Executives | Lokal

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close