sport

Black Farns Joker Ruby Tui bringt Premierminister mit „Ardern“-Wortspiel zum Platzen

Ruby Tui hat Premierministerin Jacinda Ardern zum Lachen gebracht, nachdem sie ihren Nachnamen benutzt hatte, um über eine mögliche Zukunft in der Politik zu scherzen.

Tui, ein Witzbold im Kader der Black Ferns für die Rugby-Weltmeisterschaft an diesem Wochenende, hat gestern Abend ein Video von ihr und ihren Teamkollegen mit Ardern in den sozialen Medien gepostet.

Tui sitzt neben der Ministerpräsidentin und macht – mit starkem Akzent – ​​ihren Scherz für „Tante Cindy“.

„Ich habe mich gefragt, ob Sie mir Ardern geben könnten, wenn Sie damit fertig sind, Premierminister zu sein? [a turn?]“

Die Pointe wurde laut ausgelacht, bevor Ardern ihre Zustimmung gab, was dazu führte, dass Tui als Antwort ein siegreiches „Ja“ sagte.

Der unbeschwerte Moment kam, nachdem Ardern in ihrer Rolle als Premierministerin gestern bei einem Stand-up mit den Medien liebevoll über die Black Ferns gesprochen hatte, nachdem sie bekannt gegeben hatte, dass sie aufgrund dieser Pflichten nicht am morgigen Finale im Eden Park teilnehmen könne.

WEITERLESEN: Der ganze Druck auf den Black Ferns? Nicht, wenn Ruby Tui helfen kann

„Sie bedeuten uns als Land so viel und ich bin seit einigen Jahren von ihnen als Team und dem, was sie repräsentieren, inspiriert“, sagte sie.

„Aber ich werde sie jetzt sehen, damit ich zumindest meine Unterstützung und meine besten Wünsche für eine wirklich große Woche teilen kann.

„Wir sind so stolz auf sie und wir waren schon lange stolz auf sie, lange vor dieser WM.

Siehe auch  Die „ziemlich faire“ Warnung, die die Springböcke der Welt gegeben haben

„Sie sind hartnäckige, großartige Athleten, sowohl in der Art, wie sie spielen, als auch außerhalb des Feldes.“

Auch für Tui hatte Ardern nette Worte übrig.

„Ruby Tui nach einem Spiel sehr lange dort stehen zu sehen und jedes Trikot, jeden Ball oder irgendetwas, das ihr präsentiert wird, signieren zu wollen, weil sie nicht möchte, dass irgendjemand etwas verpasst – das ist die Art von Stimmung, die man bei allem bekommt diese Spieler.

„Ich denke, sie sind ein großartiges Team und sie verdienen all unsere Unterstützung.“

Die Black Ferns treffen morgen Abend um 19:30 Uhr im Finale im Eden Park auf England.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close