Top Nachrichten

So unterscheide ich zwischen Korona, Grippe und Erkältungen

Die Zahl der infizierten Korona nimmt bundesweit zu. Die Situation ist immer noch da Göttingen ein bisschen dramatisch, aber das auch Krampfanfall droht. Wer sollte wie geimpft werden? Grippe, Corona und Erkältung differenziert? Fragen an Prof. Helmut Eiffert, Allgemeinarzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie. Der langjährige Universitätsprofessor arbeitet jetzt im Labor “wagnerstibbe” in Amedes Göttingen.

Mit Beginn des Herbstes können Atemwegserkrankungen wie schnüffeln, Husten und grippeähnliche Infektionen. Wie kann jemand, der krank ist, einen bekommen? Erkältung von a Corona-Infektion differenziert?

Nur mikrobiologische Testmethoden liefern klare Antworten. Klinische Symptome allein erschweren die Identifizierung einer Rhinovirus- oder Influenzavirusinfektion Corona-Infektion unterscheiden.

Bedeutet das jeder, der eine? Erkältung oder Grippe einen Koronatest machen?

Nein. Es ist überhaupt nicht für alle Menschen machbar, es einfach zu haben Erkältung Auf Corona getestet, bieten die Laborkapazitäten das kaum.

Was sind die Anzeichen dafür, dass jemand getestet werden sollte? Ist es ein Fieber wie Gesundheitsminister Jens Spahn ja mit seinen “Fieberkliniken” beschäftigt?

Nein, so einfach ist das leider nicht. Zunächst muss jeder Allgemeinarzt, der in einem Verdachtsfall Ratschläge gibt, die örtlichen Gegebenheiten berücksichtigen. Derzeit ist die Region Göttingen Ja, ein fast weißer Fleck auf der Corona-Karte. Das bedeutet, dass es unwahrscheinlich ist, dass eine Infektion eine sein wird Corona-Infektion Ressourcen. Bisher gab es keine mir bekannten Grippefälle.

Woher wissen die Hausärzte über die lokale Verteilung Bescheid?

Das niedersächsische Gesundheitsbüro wird Daten aus ca. 50 Referenzpraktiken erneut eingeben Niedersachsen von. Dort treffen Grippe Corona oder andere Atemwegsviren lernen die Ärzte aus einem wöchentlichen Newsletter mit den aktuellen Infektionszahlen.

Welche Parameter einer Krankheit sind die stärksten Anzeichen für eine mögliche Corona-Infektion?

Auf jeden Fall ist es kein Fieber, denn die Zahlen der Robert Koch Institut zeigen, dass etwa 40 Prozent aller Covid-19-Patienten darunter leiden. Ungefähr 20 Prozent der Infizierten haben Husten und zehn Prozent Halsschmerzen.

READ  Frankfurt: Aufruhr beim Parteitag - Polizisten gewaltsam angegriffen - Stadt reagiert drastisch

Und was ist mit dem Verlust von Geruch und Geschmack?

In der Tat ist dies oft ein Hinweis auf Corona. Eine Veränderung des Geruchs- und / oder Geschmackssinns ist derzeit eines der stärksten Kriterien. Zumindest ist es häufiger als Fieber.

Was raten Sie Menschen, die Grippe oder Erkältungssymptome mögen? schnüffeln, Husten, Heiserkeit?

Zunächst sollten Sie zu Hause bleiben und den Krankheitsverlauf beobachten. Wer sich mehrere Tage lang krank fühlt, sollte sich an seinen Arzt wenden und sich beraten lassen.

Wie erwartet steigt die Zahl der Infektionen derzeit wieder an. Auffällig ist, dass kaum Patienten im Krankenhaus behandelt werden müssen. Warum ist das so?

Wir sehen, dass insbesondere jüngere Patienten auf Reisen, beim Fußballspielen oder beim Feiern infiziert werden. In den meisten Fällen leiden sie nicht unter ernsthaften Kursen. Mit zunehmender Zahl ist es jetzt besonders wichtig, ältere Menschen und Menschen mit früheren Krankheiten vor Infektionen zu schützen.

Was meinst du mit “Eltern” in Bezug auf Corona?

Ab dem 70. Lebensjahr wird es kritisch, ab Mitte der 60er Jahre muss man sehr vorsichtig sein. Derzeit gibt es in der Region nur wenige Infektionen, die sich jedoch sehr schnell ändern können. In diesem Punkt müssen wir vorsichtig sein.

Der Ethikrat empfiehlt derzeit die Einführung einer Immunitätskarte. Ist das korrekt?

Absolut. Wir wissen immer noch zu wenig über die Verteidigung gegen die Coronavirus. Das war auch ein Grund, den Personalausweis bisher nicht zu empfehlen. Die Immunitätssituation scheint bei Einzelpersonen sehr unterschiedlich zu sein. Dies muss wissenschaftlich geklärt werden – auch um den Impferfolg zu beurteilen, wenn der Impfstoff zugelassen ist.

READ  Game Games: Epic übernimmt Apple und Google

Wenn ich einen negativen Koronatest habe, könnte ich einen haben Grippe Leiden?

Natürlich gibt es eine Möglichkeit. Derzeit richten wir in unserem Labor ein PCR-Testverfahren ein, mit dem Korona- und Influenzaviren parallel in einem Wattestäbchen nachgewiesen werden können. Das ist aber noch nicht die Regel. Neu sind auch Antigen-Tests, die als schnelle Methode verwendet werden können. Diese Tests können als zusätzliches Instrument in Arztpraxen und Notaufnahmen von Krankenhäusern verwendet werden, um zu zeigen, ob jemand eine hohe Viruslast hat und als Vektor vermutet werden kann. Diese Tests, die nur medizinisches Fachpersonal durchführen sollte, müssen sich noch beweisen. Wenn sie automatisiert werden könnten, würde der Prozess wahrscheinlich weiterhin verwendet. Das Robert Koch Institut empfiehlt die neuen Tests noch nicht.

Das Krampfanfall Muss erst noch geschehen. Wem empfehlen Sie die Impfung?

Menschen über 60, Menschen mit geschwächtem Immunsystem und schwangere Frauen sollten sich impfen lassen. Darüber hinaus sollten Personen über 60 eine einmalige Impfung gegen Pneumokokken erhalten.

Und zum Schluss noch ein Blick nach vorne. Was erwartest du?

Ich gehe davon aus, dass die Koronaraten steigen werden, wenn wir mehr Zeit in geschlossenen und trockenen Gebieten verbringen. Die Verbreitung der Coronavirus durch Tropfen und Aerosole ist heute kaum noch umstritten. Es ist auch möglich, dass es weniger Grippefälle gibt, da das Tragen von Masken, das Halten des Abstands und das Ergreifen von Hygienemaßnahmen das Infektionsrisiko verringern. Biene Grippe Die Tröpfcheninfektion spielt die Hauptübertragungsrolle.

Von Britta Bielefeld

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close