Sonntag, Juli 21, 2024

Creating liberating content

Richter Muszyński erläutert die...

Richter am Verfassungsgericht Prof. Mariusz Muszyński verwies in einem Text auf seinem Blog...

Warschau. Polizei. ...

Die Polizei der Hauptstadt überprüfte die Spediteure anhand des Antrags. Sie stellten...

Alles, um Touristen anzulocken....

In den letzten Jahren Zakopane hat sich zu einem der wichtigsten Reiseziele für...

Krzysztof Sobolewski hat seine...

Der PiS-Abgeordnete Krzysztof Sobolewski, ehemaliger Generalsekretär dieser Partei, hat seine Immunität aufgehoben. ...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
StartWirtschaftSo reagiert Burger...

So reagiert Burger King auf die Enthüllungen von „Team Wallraff“: Mehrere Filialen werden geschlossen!

Und weiter: „Burger King nimmt die Vorwürfe sehr ernst, hat die in dem Artikel erwähnten Restaurants vorübergehend geschlossen und genau überwacht. (…) Wo immer wir Probleme identifiziert haben, bei denen wir uns verbessern müssen, haben wir mit den Franchisepartnern zusammengearbeitet, um Aktionspläne zu entwickeln, die wir verfolgen konsequent.“

Wenn es um seine Mitarbeiter geht, ist Burger King „Weiterentwicklung und Intensivierung der Ausbildungskultur“. Außerdem ist für sie eine sogenannte Whistleblower-Linie geplant: „Dort können sie Probleme melden – in einer sicheren und vertraulichen Umgebung – die wir dann sofort angehen können. Die Hotline wird von einem unabhängigen Drittanbieter betrieben.“

Ein Faktencheck auf der Website von Burger King sagt weiter über die geschlossenen Standorte: „Nach gründlichen Überprüfungen, intensiven Schulungen, umfangreichen Aufräumarbeiten und einem erneuten Audit haben einige der betroffenen Restaurants nun wieder geöffnet. Eines der geschlossenen Restaurants ist derzeit wegen Renovierungsarbeiten und anderen Maßnahmen geschlossen.“

Nach den ersten „Team Wallraff“-Ermittlungen bei Burger King im Jahr 2014 entschuldigte sich der Fast-Food-Riese und versprach Besserung. Werden sie diesmal tatsächlich hingerichtet? „Team Wallraff“ bleibt dran! (rka)

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.