sport

Schock für Klopp! Verteidigungschef Van Dijk braucht eine Operation

Nach einer schweren Kollision mit Evertons Torhüter musste der Niederländer im “Merseyside Derby” ersetzt werden. Jetzt ist klar: Die “Roten” und Jürgen Klopp werden den defensiven Quarterback noch lange vermissen.

Des FC Liverpool wird wahrscheinlich länger auf seinen niederländischen Verteidiger Virgil van Dijk verzichten müssen. Der Verteidiger der Reds wird sich am Samstag nach seiner Verletzung im Derby bei Everton FC (2: 2) am Knie operieren lassen. Der Club gab dies am Sonntagabend bekannt. Ein Kreuzbandriss und ein damit einhergehender Stillstand von sechs bis acht Monaten werden vermutet.

Van Dijk musste nach sechs Minuten das Feld mit Schmerzen verlassen, nachdem Evertons Torhüter Jordan Pickford hart eingegriffen hatte.

Jürgen Klopp hatte sich nach dem Spiel beschwert, dass der Video-Schiedsrichter nach der Aktion in Pickford nicht eingegriffen habe. “Ich denke, der Fehler hätte gesehen werden müssen”, sagte Klopp, “aber das war nicht der Fall.”

READ  Lionel Messis Vater raubt den Fans des FC Barcelona die Hoffnung

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close