sport

Sarpreet Singh kehrt nach der Kündigung des FC Nürnberg zu Bayern München zurück

Alle weißen Mittelfeldspieler Sarpreet Singh kehren mit sofortiger Wirkung nach vorzeitiger Beendigung ihres Mietvertrags mit dem 1. FC Nürnberg zum Mutterverein Bayern München zurück.

Singh bestritt 12 Spiele für Nürnberg, aber nur sechs als Starter während eines Fehlschlags in der Zweitligamannschaft.

Sarpreet Singh spielte 12 Mal, als er an die deutsche Zweitligamannschaft 1 ausgeliehen wurde. FC Nürnberg.

Getty Images

Sarpreet Singh spielte 12 Mal, als er an die deutsche Zweitligamannschaft 1 ausgeliehen wurde. FC Nürnberg.

Der ursprüngliche Plan war, dass Singh eine volle Saison mit Nürnberg verbringen und am 30. Juni zu den Bayern zurückkehren sollte, aber beide Vereine einigten sich darauf, ihre Vereinbarung fünf Monate zuvor zu beenden.

WEITERLESEN:
* * Alle weißen Stars Sarpreet Singh kehren aus “persönlichen Gründen” nach Neuseeland zurück.
* * Sarpreet Singh tritt aus dem Schatten des FC Bayern München auf der Suche nach einer konstanten Spielzeit
* * Wynton Rufer gibt dem FC Bayern München Sarpreet Singh den Tipp, in der zweiten Liga zu glänzen

Der 21-Jährige war ein unbenutzter Ersatzspieler in Nürnbergs jüngstem Spiel, einer 0: 1-Niederlage gegen Jahn Regensburg am Donnerstag (NZT).

„Wir haben mit Bayern und Sarpreet vereinbart, dass dieser Schritt für alle der richtige ist. Wir wünschen ihm alles Gute für seine sportliche und private Zukunft “, sagte Nürnberger Sportdirektor Dieter Hecking.

Singh spielte in der vergangenen Saison nur zweimal in der Bundesliga, nachdem er im Juli 2019 von Wellington Phoenix zu den Bayern gekommen war. Er war jedoch ein fester Bestandteil der Reservemannschaft des Vereins und erzielte in 22 Spielen in der dritten Liga sieben Tore.

READ  Entschuldigung ist das schwerste Wort, aber Turner wollen auch all ihr Leiden und Leiden verstehen

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close