Wirtschaft

Quartalszahlen: Intel verschiebt den 7-nm-Prozess um ein Jahr

Intel-Chef Bob Swan selbst hat angekündigt: “Die Effizienz (Chipausbeute) unseres 7-nm-Prozesses liegt zwölf Monate hinter den internen Erwartungen.”sagte der CEO. Dies ist auf Fehler im Herstellungsprozess zurückzuführen, die Intel nach eigenen Angaben gefunden hat und in Zukunft beheben möchte. Aufgrund von Problemen mit dem 7-nm-Knoten sollten die ersten Client-CPUs (Meteor Lake) Ende 2022 oder Anfang 2023 für Server (Granite Rapids) in der ersten Hälfte des Jahres 2023 erscheinen.

Stellenmarkt

  1. über die Expert GmbH, Mittelhessen
  2. über die experte GmbH, Region Südwestfalen / Sauerland

Als erstes 7-nm-Modell plant Intel einen Grafikchip für interne Supercomputer Alte Brücke Die benannte GPU mit Xe-HPC-Architektur ist für 2021 geplant. Es steht so, aber Beschleuniger sollten nicht nur in ihren Fabs hergestellt werden. Stattdessen plant Intel die Verwendung externer Fertigung – was wahrscheinlich TSMC bedeutet. Laut Bob Swan wird Intel in Zukunft pragmatisch sein und keine Angst haben, die Quelle der Modellprodukte zu übertragen.

Der 10-nm-Prozess ist jetzt etwas ausgereifter, daher wird Intel im dritten Quartal 2020 Ultrabook-Chips namens Tiger Lake einführen. Die ersten Prozessoren werden innerhalb weniger Wochen an Partner ausgeliefert, damit diese können mit der Massenproduktion ihrer Ausrüstung beginnen. Für das Serversegment verspricht Intel Ice Lake SP mit 10-nm-Technologie bis Ende 2020 und Sapphire Rapids SP zumindest als Modell für Partner in der zweiten Hälfte des Jahres 2021, sodass CPUs mit einer Verzögerung von 10 erscheinen werden wesentlich. Für Desktop-Systeme und Notebooks Erlensee geplant. Laut Intel sollen diese 10-nm-Prozessoren in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 auf den Markt kommen.

READ  Supermarkt: Das wird sich ab sofort an der Lidl-Kasse ändern

  • 7 nm Änderungen seit einigen Monaten (Bild: Intel)

7 nm Änderungen seit einigen Monaten (Bild: Intel)

Im zweiten Quartal 2020 (PDF) Trotz aller negativen Nachrichten erzielte Intel einen Umsatz von 19,728 Milliarden US-Dollar mit einem Gewinn von 5,677 Milliarden US-Dollar, die beide deutlich besser sind als in Vorjahresquartal. Die Customer Information Group erzielte im zweiten Quartal 2020 einen Umsatz von 9,496 Mrd. USD und 2,842 Mrd. USD, während die Data Center Group einen Umsatz von 7,117 Mrd. USD und einen Gewinn von 3,099 Mrd. USD erzielte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder benutze es Pures Golem-Angebot

und lies Golem.de

  • ohne Werbung
  • mit JavaScript ist ausgeschaltet
  • mit vollem Feed mit RSS-Text
Beispiel für Beispiel Ausgabe CPU Core + Grafik iGPU-μArch Anfang
Arrandale Core i5-520UM 32 nm 2 + GT2 Gen5.75 2010
Sandy Bridge Core i5-2537M 32 nm 2 + GT2 gen6 2011
Elfenbeinbrücke Core i5-3427U 22 nm 2 + GT2 Gen7 2012
Haswell ULT Core i5-4300U 22 nm 2 + GT2, 2 + GT3 Gen7.5 2013
Broadwell U. Core i5-5300U 14 nm 2 + GT2, 2 + GT3 Gen8 2014
Skylake U. Core i5-6300U 14 nm 2 + GT2, 2 + GT3e Gen9 2015
Lake Kaby u Core i5-7300U 14+ nm 2 + GT2, 2 + GT3e Gen9.5 2016
Erfrischung des Kaby-Sees Core i5-8350U 14 ++ nm 4 + GT2, 4 + GT3e Gen9.5 2017
Cannon Lake U. Core i3-8121U 10 nm 2 + GT2 (deaktiviert) GEN10 2018
Wolfssee U. Core i5-8265U 14 ++ nm 4 + GT2 Gen9.5 2018
Eissee U. Core i5-1035 G7 10 nm 2 + GT2, 4 + GT2 Gen11 2019
Kometensee U. Core i5-10210U 14 ++ nm 2 + GT2, 4 + GT2, 6 + GT2 Gen9.5 2019
Rocket Lake U. Core i5-11xx Gx (?) 14 ++ nm, 10+ nm 4 + GT2, 6 + GT2 Gen12 (Fahrzeug) 2020
Lake Tiger U. Core i5-12xx Gx (?) 10+ nm 4 + GT2 Gen12 (Fahrzeug) 2020

Grundlegende Generationen (Client Mobile) von Intel auf einen Blick

Beispiel für Beispiel Ausgabe CPU-Kern Basis Anfang
Lynnfield Core i7-875K 45 nm 4 LGA 1156 2009
Sandy Bridge Core i7-2600K 32 nm 4 LGA 1155 2011
Elfenbeinbrücke Core i7-3770K 22 nm 4 LGA 1155 2012
Haswell Core i7-4770K 22 nm 4 LGA 1150 2013
Teufelsschlucht Core i7-4790K 22 nm 4 LGA 1150 2014
Broadwell Core i7-5775C 14 nm 4 + eDRAM LGA 1150 2014
Skylake Core i7-6700K 14 nm 4 LGA 1151 2015
Kaby Lake Core i7-7700K 14+ nm 4 LGA 1151 2017
Coffee Lake Core i7-8700K 14+ nm 6 LGA 1151 v2 2018
Erfrischen Sie den Kaffeesee Core i9-9900K 14 ++ nm 8 LGA 1151 v2 2019
Kometensee Core i9-10900K 14 ++ nm 10 LGA 1200 2020
Rocket Lake (?) 14 ++ nm 8 LGA 1200 2021
Erlensee (?) 10+ nm 8 + 8 LGA 1700 2021
Meteor See (?) 7 nm (?) LGA 1700 2022

Übersicht über grundlegende Generationen (Mid-Range-Desktops) von Intel

Beispiel für Beispiel Ausgabe CPU-Kern Basis RAM-Kanäle PCIe Anfang
Nehalem EP Xeon W5590 45 nm 4 LGA 1366 3x DDR3 gen2 2009
Westmere EP Xeon X5690 32 nm 6 LGA 1366 3x DDR3 gen2 2010
Sandy Bridge EP Xeon E5-2690 32 nm 8 LGA 2011 4x DDR3 gen2 2012
IvyBridge EP Xeon E5-2690 v2 22 nm 10 LGA 2011 4x DDR3 Gen3 2013
Haswell EP Xeon E5-2699 v3 22 nm 18 LGA 2011-3 4x DDR4 Gen3 2014
Broadwell EP Xeon E5-2699 v4 14 nm 22 LGA 2011-3 4x DDR4 Gen3 2016
Skylake PS Xeon Platinum 8180M 14+ nm 28 LGA 3647 6x DDR4 Gen3 2017
Cascade Lake PS Xeon Platinum 8280M 14 ++ nm 28 LGA 3647 6x DDR4, Optan Gen3 2019
Eissee SP (?) 10+ nm 38 LGA 4189 8x DDR4, Optane v2 Gen4 2020
Sapphire Rapids PS (?) 10 ++ nm (?) LGA 4677 8x DDR5, Optane v3 GEN5 2021
Granit Stromschnellen PS (?) 7 nm (?) (?) LGA 4677 8x DDR5, Optane v4 GEN5 2023
Diamond Rapids PS (?) 7+ nm (?) (?) (?) (?) (?) (?)

Übersicht über Xeon-Generationen (Dual Socket) von Intel

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close