Top Nachrichten

Pennsylvania gewinnt: Joe Biden gewinnt US-Präsidentschaftswahlen

Der Demokrat Biden hat die US-Präsidentschaftswahlen gewonnen. Nach Angaben mehrerer amerikanischer Fernsehsender konnte er Trump auch im Bundesstaat Pennsylvania besiegen, um die erforderliche Mehrheit in der Wahlsitzung zu erhalten.

Der demokratische US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden gewann die Wahl nach Prognosen von CNN, NBC, FOX und der Nachrichtenagentur AP. Die amerikanischen Medien proklamierten den ehemaligen Vizepräsidenten zum Gewinner des heiß umkämpften Duells mit dem amtierenden Donald Trump. Er wird der 46. Präsident in der Geschichte der USA sein.

Der Bundesstaat Pennsylvania mit seinen 20 Wählern war entscheidend für Bidens Erfolg. Prognosen zufolge war der 77-jährige Trump siegreich und hat derzeit 273 Wähler. Damit hat er in der Wahlversammlung die erforderliche Mehrheit erreicht.

1/17

Joe Biden – seine politische Karriere in Bildern

Joe Biden wurde am 20. November 1942 in Scranton, Pennsylvania, geboren. Der Anwalt begann seine Karriere als Politiker beim Stadtrat von Wilmington, Delaware. Im Alter von 29 Jahren wurde Biden 1972 in den Senat der Vereinigten Staaten gewählt, wo er Delaware bis 2009 vertrat Bildquelle: Bild-Allianz / dpa

Biden will Präsident für alle Amerikaner sein

In einer ersten Antwort auf Twitter sagte Biden, er sei geehrt worden. “Wir haben harte Arbeit vor uns”, schrieb er. “Aber ich verspreche, ich werde Präsident aller Amerikaner sein – ob Sie für mich gestimmt haben oder nicht.”

In einer separaten Erklärung sagte er, es sei Zeit, das Land zu vereinen und zu heilen. “Jetzt, wo die Kampagne vorbei ist, ist es Zeit, den Ärger und die harte Rhetorik hinter sich zu lassen und als Nation zusammenzukommen.” Er fuhr fort zu schreiben: “Wir sind die Vereinigten Staaten von Amerika. Und es gibt nichts, was wir nicht tun können, wenn wir es zusammen tun.”

READ  Häuser zerstört, Hunderte verletzt, Kliniken überfüllt: starke Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut - mindestens 50 Tote - Politik

Für Trump sind die Wahlen noch nicht vorbei

Trump kündigte an, dass er den Sieg seines Herausforderers nicht anerkennen werde. “Die einfache Tatsache ist, dass diese Wahlen noch lange nicht vorbei sind”, sagte der amtierende Präsident.

Trump hatte bereits im Voraus angekündigt, dass er die Wahlergebnisse mit legalen Mitteln anfechten und vor den Obersten Gerichtshof gehen werde. Der Präsident spricht ohne Anzeichen eines massiven Wahlbetrugs, mit dem die Demokraten seine Wahl “stehlen” wollten. Die Erfolgsaussichten von Klagen seines Teams werden als gering angesehen. Trumps Amtszeit läuft bis zum 20. Januar.

Biden-Anhänger jubeln auf der Straße

Sekunden nachdem verschiedene amerikanische Medien Biden zum Wahlsieger erklärt hatten, brach in vielen Großstädten großer Jubel aus. In den Straßen von New York klatschten und schrien die Leute vor Freude. Hunderte strömten zum Times Square, um zu feiern. Viele Fahrer hupten ohne Unterbrechung.

Die Menschen feierten auch in Philadelphia, Pennsylvania, wo kürzlich Wahlen beschlossen worden waren. Ähnliche Szenen fanden vor dem Weißen Haus in Washington statt: Die dort versammelten Demonstranten applaudierten Biden. Die Metropolen an der Ostküste der USA wurden traditionell als liberal und demokratisch angesehen, und nach ersten Ergebnissen hat sich Biden hier besonders gut geschlagen.

Erste Frau als Vizepräsidentin

Mit Senatorin Kamala Harris sollte nun die erste Frau und schwarze Amerikanerin das Amt des Vizepräsidenten übernehmen. In einer ersten Antwort auf den Wahlsieg versprach sie den Bürgern, dass sie zusammen mit Biden dem Land dienen würde. “Bei dieser Wahl geht es um so viel mehr als um Joe Biden und mich. Es geht um die Seele Amerikas und unsere Bereitschaft, dafür zu kämpfen”, schrieb sie auf Twitter. “Wir haben viel zu tun. Lass uns anfangen.”

READ  Streit um Nord Stream 2: Der polnische Traum könnte wahr werden

Harris hat auch ein Video geteilt, das den Moment zeigt, als sie anrief, um Biden zu gratulieren. ‘Wir haben es geschafft. Wir haben es geschafft, Joe. Sie werden der nächste Präsident der Vereinigten Staaten sein “, sagt sie mit einem Lachen. Das Video zeigt Harris in der Natur – anscheinend hatte sie beim Sport vom Wahlsieg gehört.


Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close