Freitag, Mai 24, 2024

Creating liberating content

Michał Szczerba: Die Polizei...

- Auf meine Bitte hin sucht die Polizei an verschiedenen Adressen im ganzen...

Militärische Familiencharta und neue...

— Wir führen die Militärfamilienkarte ein, weil nicht nur der Soldat, sondern die...
StartsportParalympische Spiele in...

Paralympische Spiele in Tokio: Sprinterin Anna Steven wurde in Rio von Liam Malone inspiriert, jetzt tritt sie in Tokio an

Sprinterin Anna Steven wurde offiziell in das neuseeländische Team für die Paralympischen Spiele 2020 in Tokio berufen.

Greg Bowker

Sprinterin Anna Steven wurde offiziell in das neuseeländische Team für die Paralympischen Spiele 2020 in Tokio berufen.

Vor fünf Jahren Anna Steven machte einige Wettkampfläufe mit dem Traum, andere mit Behinderungen zu ermutigen, Sport zu treiben.

Aber ihre Denkweise ging auf eine andere Ebene, als sie inspiriert wurde von Paralympische Spiele 2016 Goldmedaillengewinner Liam Malone in Rio und wurde am Mittwoch offiziell in das neuseeländische Team für die Paralympischen Spiele 2020 in Tokio berufen.

Im Alter von 13 Jahren unterzog sich Steven einer sechsmonatigen Chemotherapie und einer größeren Operation, die zur Amputation ihres Beines führte.

Drei Jahre später, im Alter von 16 Jahren, Sie begann 2016 mit dem Wettkampfsport, nachdem sie sich von den Leistungen des neuseeländischen Paralympischen Teams inspirieren ließ in Rio, insbesondere Malone – der Kiwi Leaf Runner.

WEITERLESEN:
* Paralympics in Tokio: Wheel Blacks ersetzen Cameron Leslie
* Paralympische Spiele in Tokio: Michael Johnson wird Neuseeland bei den fünften Spielen vertreten
* Anna Steven hat einen paralympischen Traum – und Liam Malone hilft ihr, ihn zu verwirklichen
* Der Neuseeländer Liam Malone erhält eine Stimme in der Beratungsgruppe für paralympische Athleten
* Das neuseeländische paralympische Team ist überwältigt von der Begrüßung, als der Erfolg von Rio beginnt

Malone hat Gold und Silber gewonnen bei den Paralympischen Spielen 2016.

Liam Malone gewann bei den Paralympischen Spielen 2016 in Rio Gold- und Silbermedaillen.

Hagen Hopkins/Getty Images

Liam Malone gewann bei den Paralympischen Spielen 2016 in Rio Gold- und Silbermedaillen.

Ähnlich wie Malones kometenhafter Aufstieg zum Erfolg, hat Steven auch im Parasprinting schnell ihre Spuren hinterlassen.

Die Aucklander wurde nur sechs Monate nach ihrer ersten Teilnahme an einem nationalen Leichtathletik-Wettkampf in das neuseeländische Team für die Junioren-Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2017 ausgewählt, und danach richtete sie ihr Augenmerk schnell auf Tokio.

In Dubai hatte Steven bei den Para-Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 einen Durchbruch, als sie in Ozeanien einen neuen Rekord im 100-m-T64 der Frauen aufstellte und den 5. der Tokyo-Rahmen.

Anna Steven ist Neuseelands neueste Blade-Runnerin und steht kurz davor, in Tokio in einen Sturm zu sprinten.

Greg Bowker/Getty Images

Anna Steven ist Neuseelands neueste Blade-Runnerin und steht kurz davor, in Tokio in einen Sturm zu sprinten.

„Es wird eine unglaubliche Erfahrung in Tokio sein, mein paralympisches Debüt zu geben“, sagte Steven.

„Ich freue mich darauf, meine Freunde und Familie in Neuseeland stolz zu machen, wenn ich Neuseeland vertrete und den Silberfarn trage.“

Der CEO von Athletics New Zealand, Peter Pfitzinger, hat Steven zu ihrem offiziellen Kader gratuliert und glaubt, dass sie den gleichen Einfluss auf junge aufstrebende Sportler haben wird wie Malone auf sie.

„Ich weiß, dass Anna inspiriert wurde, mit der Leichtathletik zu beginnen, nachdem sie das Team in Rio gesehen hatte, und wird jetzt die nächste Generation sein“, sagte er.

Die Para-Athletin Anna Steven trainiert für die World Junior Para Athletics Championships 2017.

Geliefert

Die Para-Athletin Anna Steven trainiert für die World Junior Para Athletics Championships 2017.

„Wir sind stolz darauf, jetzt 8 Para-Athleten zu haben, die unseren Sport bei den Paralympischen Spielen in Tokio 2020 vertreten.“

Die anderen sieben Para-Athleten, deren Kader bereits im Mai und Juli bekannt gegeben wurden, sind Holly Robinson, Lisa Adams, Caitlin Dore, Anna Grimaldi, William Stedman, Danielle Aitchison und Ben Tuimaseve.

Insgesamt 29 Para-Athleten wurden ausgewählt, um Neuseeland bei den Paralympischen Spielen 2020 zu vertreten, die am 24. August in Tokio beginnen.

Continue reading

Tennis: Novak Djokovic hat die Australian Open mit einem Muskelfaserriss gewonnen

Novak Djokovic mit der Australian-Open-Trophäe. Foto / APDer Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, sagte, Novak Djokovic habe beim Grand Slam-Event mit einem drei Zentimeter langen Muskelriss in der linken Kniesehne auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft...

Auckland City verlässt den Fifa Club World Cup bei der ersten Hürde mit einer Niederlage gegen Al Ahly

Biene Ibn-Batouta-Stadion, Tanger: Al Ahly 3 (Hussein El Shahat 45'+2', Mohamed Sherif 56', Percy Tau 86') Auckland City 0.HT: 3-0 Auckland City hat die Fifa Klub-Weltmeisterschaft an der ersten Hürde verlassen und mit 0:3 gegen das...

Warum Rugby in Neuseeland „von einem großen alten Schock getroffen“ wird

Die Alles schwarz wurden im Laufe der Jahre mit einer Reihe von Weltklasse-Neulingen "gesegnet", darunter Dan Carter und Beauden Barrett.Aber die Spielweise der All Blacks wird auf die Probe gestellt.Nach einer Generation von Erfolg, Ruhm und Exzellenz werden...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.