sport

Rugby-Live-Updates: All Blacks küren das erste Team des Jahres

All Blacks Haka. Foto / Fotosport

Verfolgen Sie live, wie die All Blacks ihr erstes Team der Testsaison 2021 benennen.

Der kommende Juli-Zeitplan von All Blacks wurde bestätigt.

Der Kader von Ian Foster wird die Saison 2021 am Samstag, den 3. Juli, im Mt Smart Stadium in Auckland zum ersten Mal in einem historischen Test gegen Tonga starten.

Das Match ist auch ein Double-Header mit den Māori All Blacks, die Manu Samoa vorspielen.

Die All Blacks spielen dann Back-to-Back-Tests gegen Fidschi – ihre allererste Serie gegen den pazifischen Inselstaat.

Die All Blacks haben zuvor neun Mal gegen Fidschi gespielt, aber nicht seit 2011 im letzten Testspiel in Carisbrook in Dunedin. Das erste Spiel gegen Fidschi fand 1974 in Suva statt, die All Blacks gewannen an diesem Tag 14-13.

Der erste Test gegen Fidschi findet am Samstag, 10. Juli, im Forsyth Barr Stadium, Dunedin, statt, gefolgt vom zweiten Test im Stadion Waikato in Hamilton am 17. Juli. Es wird auch ein Doppelkopfball sein, bei dem Tonga früher in einem Qualifikationsspiel zur Rugby-Weltmeisterschaft 2023 gegen Samoa spielt.

„Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, was für eine fantastische Serie von Spielen mit den All Blacks, den Māori All Blacks und unseren pazifischen Nachbarn Fidschi, Tonga und Samoa sein wird“, sagte Mark Robinson, CEO von New Zealand Rugby NZR.

„Wir freuen uns darauf, die Flying Fijians in Neuseeland zu einer historischen, allerersten, aufeinanderfolgenden All Blacks-Testserie gegen sie begrüßen zu dürfen.

“Wir wissen, dass die leidenschaftlichen All Blacks- und Māori All Blacks-Fans zusammen mit den begeisterten Pasifika-Fans diese Spieltage zu ganz besonderen Anlässen machen werden.”

READ  FC Bayern: Wie sieht Thomas Müller dort aus? Video inspiriert die Welt

Die All Blacks spielten zuletzt 2019 vor der Rugby-Weltmeisterschaft in Hamilton gegen Tonga und haben sechs Mal gegen ‘Ikale Tahi’ gespielt.

In der Zwischenzeit wird Manu Samoa auch ein zweites RWC 2023-Qualifikationsspiel gegen Tonga spielen, wobei weitere Details zu diesem Spiel zu einem späteren Zeitpunkt bestätigt werden.

Der Zeitplan der All Blacks für die Rugby-Meisterschaft sowie ein zusätzlicher Bledisloe Cup-Test werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben, wobei Eden Park und Wellingtons Sky Stadium voraussichtlich eine Reihe von Spielen ausrichten werden.

Juli testen

All Blacks vs Tonga, Samstag, 3. Juli, 19:05 Uhr, plus Māori All Blacks vs Manu Samoa (TBC-Auftakt), Mt Smart Stadium

All Blacks vs Fiji, Samstag, 10. Juli, 19:05 Uhr, Forsyth Barr Stadium

All Blacks vs Fiji, Samstag, 17. Juli, 19:05 Uhr, plus Tonga vs Samoa (TBC-Auftakt), FMG-Stadion Waikato

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close