Top Nachrichten

Papst ordnet Untersuchung zum Umgang der deutschen Kirche mit Missbrauchsvorwürfen an

Der Papst hat zwei führende ausländische Bischöfe entsandt, um den Umgang des Erzbischofs von Köln mit Vorwürfen wegen sexuellen Missbrauchs in Deutschlands größter Erzdiözese zu untersuchen, sagte der Papstvertreter in Deutschland am Freitag.

Erzbischof Rainer Maria Woelki wurde für seinen Umgang mit historischen Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs von Kindern kritisiert, insbesondere für seine Entscheidung, einen Bericht über frühere Misshandlungen durch Priester wegen nicht näher bezeichneter methodischer Mängel auszusetzen. Weiterlesen

Ein 800-seitiger Folgebericht zum Umgang mit Missbrauchsfällen im Erzbistum Köln zwischen 1975 und 2018 fand mehr als 200 Täter und mehr als 300 Opfer, meist unter 14 Jahren. Weiterlesen

“Papst Franziskus hat einen apostolischen Besuch in der Erzdiözese Köln angeordnet”, sagte der päpstliche Nuntius Nikola Eterovic.

“Die Delegierten des Heiligen Stuhls werden sich ein umfassendes Bild von der komplexen pastoralen Situation in der Erzdiözese machen und alle möglichen Mängel von Kardinal Woelki und Seiner Exzellenz Stefan Hesse, Erzbischof von Hamburg, berücksichtigen”, fügte er hinzu.

Köln, die in gewisser Weise reichste Diözese der Welt – mit einem größeren Einkommen als der Vatikan selbst – steht im Zentrum einer Krise der deutschen katholischen Kirche, in der Tausende die Kirche aus Protest gegen die Behandlung von Missbrauchsfällen und ihre Weigerung zu segnen verlassen gleichgeschlechtliche Beziehungen. Weiterlesen

Woelki begrüßte die Entscheidung, die Inspektoren – Anders Kardinal Arborelius, Bischof von Stockholm, und Johannes van der Hende, Bischof von Rotterdam – zu entsenden.

“Ich freue mich, dass sich der Papst seine eigene Meinung zu unserer unabhängigen Untersuchung und ihren Auswirkungen bilden will”, sagte Woelki in einer Erklärung. “Ich werde Kardinal Arborelius und Bischof van den Hende bei ihrer Arbeit unterstützen.”

READ  Japan begrüßt deutsches und französisches Engagement im Indopazifik

Rund um den berühmten Kölner Dom, die höchste Doppelturmkirche der Welt, beherbergt das Bistum Rheinland die größte römisch-katholische Gemeinde in Deutschland.

Unsere Standards: Die Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close