Freitag, Juli 19, 2024

Creating liberating content

Krzysztof Sobolewski hat seine...

Der PiS-Abgeordnete Krzysztof Sobolewski, ehemaliger Generalsekretär dieser Partei, hat seine Immunität aufgehoben. ...

Die Aufnahme aus Gdynia...

Der Sommer ist in vollem Gange und viele Menschen verbringen ihre Freizeit an...

Brutaler Angriff mitten in...

Am Sonntag gegen 3 Uhr morgens wurde eine 19-jährige Frau angegriffen, als sie...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
StartWissenschaftNäher am Mond:...

Näher am Mond: Der Asteroid „2011 ES4“ fliegt nahe an der Erde

Aktualisiert am 11. August 2020, 7:28 Uhr

Ein Asteroid wird im September der Erde besonders nahe kommen. Aber Sie müssen sich keine Sorgen um „2011 ES4“ machen, wie der Asteroid heißt.

Weitere Raumthemen finden Sie hier

Der Asteroid sehr oft rasen sie über das Land – aber meistens über eine ziemlich lange Strecke. Der Asteroid „2011 ES4“ wird sich Anfang nächsten Monats unserem Planeten nähern. „Bitte lehnen Sie sich am 1. September nicht zu weit aus dem Fenster“, machte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit einem lustigen Tweet auf den Asteroiden aufmerksam.

Dann „sausen ein Mini-Asteroid direkt hinter der Erde.“ Bis zu 130.000 Kilometer – etwa ein Drittel der Entfernung zwischen Erde und Mond – wird sich „2011 ES4“ der Erde nähern.

Es gibt 2,4 Mal im Jahr enge Treffen

Sein Durchmesser wird auf 22 bis 49 Meter geschätzt, sagte Manfred Gaida von der Abteilung für Weltraumforschung des DLR. Da für den Asteroiden nur wenige Messungen verfügbar sind, kann die genaue Größe noch nicht angegeben werden.

Der Asteroid wird den sogenannten Apollo-Asteroiden zugeordnet, von denen heute etwa 4.000 Umlaufbahnen bekannt sind. Diese Asteroiden sind besonders nahe an der Erde; Ein so kleiner Planet wurde erstmals 1898 entdeckt.

„Enge Begegnungen“, bei denen ein Asteroid innerhalb der Mondumlaufbahn durch die Erde läuft, sind durchschnittlich 2,4 Mal pro Jahr zu erwarten, sagte Gaida. Im Juli dieses Jahres haben beispielsweise bereits 2020 NE und 2020 OO1 das Land durchquert. Sie können Vorhersagen treffen solche Ereignisse bis 2200(dpa / awa)

Nach einigen Tagen kommt ein Asteroid der Erde gefährlich nahe. Laut NASA wird der Himmelskörper voraussichtlich am 10. August in einer Entfernung von fast 7 Millionen Kilometern über die Erde hinausfliegen. (Lehrerbild: Getty Images / iStockphoto)

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.