Top Nachrichten

Mann findet Goldmünzen in Deutschland, aber Belohnung unwahrscheinlich | Nachrichten | DW

Ein Mann, der in Deutschland eine Fülle von Goldmünzen und Geld entdeckt hat, kann letztendlich nichts dagegen tun, nachdem sich ein deutsches Gericht am Freitag auf seine Seite gestellt hat.

2016 räumte ein Mitarbeiter eines Landschaftsbauunternehmens auf einem Friedhof in Dinklage im Nordwesten Deutschlands Wurzeln und Büsche auf, als er Plastikbehälter mit Gold und Geld fand. Der Mann informierte die Polizei über seine Entdeckung.

Am nächsten Tag fanden er und einige andere weitere Container im Grün, die bereits geräumt und zur grünen Firma transportiert worden waren. Insgesamt entdeckten sie Gold und Bargeld in Höhe von mehr als 500.000 € (606.600 $). Einige Münzen hatten den Stempel 2016, der angibt, dass sie erst kürzlich begraben wurden. Die Stadt nahm dann das Sorgerecht für den Schatz. Die Beamten konnten den ursprünglichen Eigentümer jedoch nicht finden.

Kein Schatz, keine Belohnung

Der Landschaftsgestalter beschloss schließlich, die Stadt zu verklagen. Er argumentierte, dass er nun der rechtmäßige Eigentümer des Goldes und des Geldes sei, da der Vorbesitzer es sechs Monate nach der Entdeckung nicht beansprucht hatte. Der Mitarbeiter bat auch um finanzielle Hilfe bei seiner Klage.

Am Freitag lehnte das Gericht seine Bitte um Hilfe ab. Während das Urteil das Eigentumsproblem nicht ausdrücklich anspricht, sagten die Richter, dass seine Klage keine Erfolgschance haben würde.

Die Container gingen laut Gericht nicht verloren – sie wurden absichtlich versteckt. Daher würde das Gesetz über Fundsachen nicht gelten. Obwohl das deutsche Recht auch den Findern eines “Schatzes” erlaubt, die Hälfte davon aufzubewahren, wurden die Container offenbar kürzlich begraben und konnten rechtlich nicht als verlorener Schatz angesehen werden.

READ  Die Gespräche in Wien zielen darauf ab, das Atomabkommen mit dem Iran am Leben zu erhalten: Deutschland

“Da dies kein verlorener Gegenstand ist, den der Mann gefunden hat, hat er keinen Anspruch auf eine Belohnung”, sagte das Gericht.

“Sie können nur finden, was verloren gegangen ist.”

dj / sri (AFP, dpa)

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close