Dienstag, Juli 16, 2024

Creating liberating content

Krakau – Beton. ...

Neben der Haltestelle am Kreisverkehr Grunwaldzki und Krowodrza Górka wurde eine besondere Anlage...

Nächtlicher Angriff auf polnische...

In der auf X veröffentlichten Pressemitteilung des Verteidigungsministeriums lesen wir, dass der Angriff...

Brutaler Angriff in Podhale....

In der Nacht von Freitag auf Samstag (12. auf 13. Juli) kam es...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
StartWirtschaftLufthansa: Mallorca-Flüge ab...

Lufthansa: Mallorca-Flüge ab Frankfurt und München mit Boeing 747-8 und Airbus A350 | Leben & Wissen

Der Massentourismus auf Malle ist zurück.

Aufgrund der enormen Nachfrage setzt Lufthansa im Sommer auf Mallorca-Flügen gigantische Flugzeuge ein: Airbus A350 und Boeing 747-8.

Die Flugbuchungen nach Palma de Mallorca haben sich zwischen April und Anfang Juni 2021 verfünffacht Unternehmen am Freitag bekannt gegeben. In Hessen (ab 17. Juli) und Bayern (ab 31. Juli) werden die beiden Langstreckenflugzeuge daher in den Sommerferien eingesetzt.

Ein Airbus A350 fliegt von München nach Palma de Mallorca (Symbolfoto)

Foto: Lufthansa Fotoarchiv

▶ ︎ An vier aufeinanderfolgenden Samstagen ging eine Boeing 747-8 aus Frankfurt und ein Airbus A350 aus München nach Mallorca. Wie geplant sollte ein Airbus A321 mit Flügen von Bayerns Hauptstadt auf die Baleareninsel fliegen.

Die Boeing 747-8 ist derzeit das größte Flugzeug der Lufthansa-Flotte. Es bietet Platz für 364 Passagiere. Mit 20 Prozent weniger Kerosinverbrauch ist der Airbus A350 das nachhaltigste Langstreckenflugzeug im Flugplan der Airline. Insgesamt sind 293 Sitzplätze buchbar.

Discos sollen ab Mitte Juli wieder öffnen

Im Einklang mit dem massiven Angriff plant die Regionalregierung der Balearen auch die Discos wieder geöffnet ab Mitte Juli. Wie die Zeitung „Diario de Mallorca“ berichtet, geht die Party am 17. Juli wieder los.

Die endgültige Genehmigung wird Anfang Juli nach einem Pilotprojekt erteilt.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.