sport

Khabib Nurmagomedov verteidigt eindrucksvoll seinen Titel gegen Justin Gaethje und beendet seine Karriere

Khabib Nurmagomedov (29: 0) verteidigte eindrucksvoll seinen leichten Titel gegen Interimsmeister Justin Gaethje (22: 3) bei UFC 254. Der 32-Jährige gewann in der zweiten Runde mit Unterwerfung. Nach dem Kampf kündigte er das Ende seiner Karriere an.

Möchten Sie UFC-Ereignisse live und vollständig verfolgen? Dann holen Sie sich jetzt den kostenlosen Testmonat von DAZN!

Khabib übte in der ersten Runde enormen Druck aus und entschied sich vorerst gegen seine gefürchteten Takedowns. Erst am Ende der Runde startete er eine. Dort hatte er Gaethje bereits unter Kontrolle und hätte ihn fast gezwungen aufzugeben. Gaethje rettete das Ende der Runde.

In Runde 2 war es soweit. Khabib brachte seinen Gegner zurück zu Boden und sicherte sich die dominierende Position. Khabib packte Gaethjes Arm und gewann schließlich mit einem Dreiecksdrossel.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close