Sonntag, Februar 25, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
StartWeltKein klarer Sieger,...

Kein klarer Sieger, da Fidschis Wahlen in einem hängenden Parlament enden, bis hin zum Königsmacher

Der angesehene Professor der University of Canterbury, Dr. Steven Ratuva, sagt, es werde interessant sein, die endgültigen Ergebnisse der Parlamentswahlen auf Fidschi zu sehen.

ALDEN WILLIAMS/Zeug

Der angesehene Professor der University of Canterbury, Dr. Steven Ratuva, sagt, es werde interessant sein, die endgültigen Ergebnisse der Parlamentswahlen auf Fidschi zu sehen.

Fidschis Regierung für die nächsten vier Jahre obliegt einem Königsmacher, nach den endgültigen Ergebnissen von ihr allgemeine Wahlen verließ keine Partei mit einer klaren Mehrheit.

Der Kampf ist zwischen Frank BainimaramaFiji First Party (FFP) und Koalition zwischen Volksallianz und Nationalverband Parteien (PAP-NFP), die nach der Endauszählung am Sonntag mit jeweils 26 Sitzen endeten.

FFP schloss mit 42,5 % der Stimmen ab, während PAP-NFP zusammen 44,7 % der Stimmen erzielte.

Eine Partei kann eine Regierung bilden, wenn sie 28 oder mehr Sitze im 52-köpfigen Parlament von Fidschi gewinnt.

WEITERLESEN:
* Fidschi-Wahlen: Zeit FijiFirst zu wählen von Frank Bainimarama sagt Sitiveni Rabuka
* Die endgültigen Ergebnisse sind bekannt, Bainimarama behält die Macht in Fidschi
* Bainimaramas Partei führt Fidschis vorläufige Wahlergebnisse an

Der Königsmacher, der die Macht über Fidschis Zukunft ausübt, liegt in den Händen der Sozialdemokratischen Partei (SODELPA), die mit 5,1 % der Stimmen drei Sitze einnahm.

Steven Ratuva, ein politischer Soziologe an der Universität von Canterbury, sagte, sowohl FFP als auch PAP-NFP hätten seit Samstagabend mit SODELPA über eine Koalition verhandelt.

Er sagte, eine mögliche Koalition zwischen Fiji First und SODELPA sei unwahrscheinlich.

„Es wird sehr interessant, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass SODELPA der anderen Koalition beitreten wird. Es ist noch früh.

Der Premierminister von Fidschi, Voreqe Bainimarama, spricht auf der 77. Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen im Jahr 2022.  (AP Foto/Julia Nikhinson)

Julia Nikhinson/AP

Der Premierminister von Fidschi, Voreqe Bainimarama, spricht auf der 77. Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen im Jahr 2022. (AP Foto/Julia Nikhinson)

„Letzte Nacht haben alle führenden Parteien versucht, ihr Pferdetraining mit SODELPA zu machen, und es scheint, dass eine große Koalition entstehen könnte, was bedeutet, dass die Partei von Bainimarama in der nächsten Regierung in der Opposition sein muss.“

SODELPA-Generalsekretärin Lenaitasi Duru sagte, sie befänden sich am Sonntag in der zweiten Verhandlungsrunde mit beiden Seiten.

Parteivorsitzender Bill Gavoka wandte sich an die Medien, nachdem die endgültigen Wahlergebnisse am Sonntag vom Fidschi-Wahlbüro bestätigt worden waren.

Er wies Behauptungen zurück, dass eine Entscheidung getroffen worden wäre, wenn mit irgendeiner Partei eine Koalition erreicht worden wäre.

Gavoka sagte, dass die Partei nach den Wahlgesetzen von Fidschi 14 Tage Zeit habe, um eine Entscheidung zu treffen, und dass die Partei die Ernsthaftigkeit ihrer Entscheidung verstehe.

Sie wägte Optionen ab und würde wählen, welche Partei eng mit ihrer eigenen Politik verbunden ist.

Gavoka sagte, die drei nicht verhandelbaren Themen seien indigene Themen, darunter Land, die Abschaffung der derzeitigen Börse für tertiäre Anleihen und ein Fidschi-Konsulat in Jerusalem.

Bainimarama, der 2006 die Regierung durch einen Putsch stürzte, ist seit 16 Jahren an der Macht.

Ratuva sagte, sie hätten das politische System so konfiguriert, wie sie es wollten.

„Und das in den Bereichen Sicherheit, wirtschaftliche Entwicklung, Justiz, öffentlicher Dienst, Bildung und viele mehr.

„Dies ist Teil der Beschwerden in Bezug darauf, wie einige dieser Austauschvorgänge einer großen Mehrheit der Menschen auf Fidschi Unannehmlichkeiten bereitet haben. Diese Wahlergebnisse lassen diese Beschwerden herauskommen.

„Die Menschen wollen Veränderung und diese Wahl ist transformierend. Die Menschen versuchen, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und sich auf etwas Besseres in der Zukunft zu freuen.“

Continue reading

Fonds für die Reparatur von Straßenschäden, die nach jahrelangen Stürmen wieder aufgefüllt werden müssen

Luftaufnahmen zeigen die Schwere der Schäden, die durch Überschwemmungen in Auckland verursacht wurden. Video / PoolDer von der Regierung zur Reparatur von sturmverwüsteten Straßen eingesetzte Fonds wird bald erschöpft sein, da sich die Zahl der kostspieligen Stürme in...

Überschwemmung in Auckland: Die beliebten Schwimmbäder in West Auckland sind für einen Monat geschlossen

König Karl III. hat Neuseeland nach den tödlichen Überschwemmungen sein „tiefstes Beileid“ ausgesprochen.Ein beliebtes Schwimmbad in West Auckland ist nach einem Hochwasserschaden mindestens einen Monat lang außer Betrieb.Das West Wave Pool and Leisure Centre hat angekündigt, dass die Pools...

Regierungsbeamte sind nicht besorgt, nachdem sie Behauptungen der chinesisch-neuseeländischen Polizeibehörde untersucht haben

Beamte der nationalen Sicherheit scheinen auf Nachfrage unbesorgt Behauptungen einer chinesischen Polizeibehörde in Neuseeland aktiv. Eine in Madrid ansässige Menschenrechtsorganisation, Schützen Sie Verteidigerveröffentlichte Ende 2021 einen Bericht, in dem Länder aufgeführt sind, in denen die chinesische...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.