Wirtschaft

Interview mit dem Historiker Tooze: “Deutschland kann für jeden einen Impfstoff kaufen”

Ein Interview mit dem Historiker Tooze
“Deutschland kann für jeden einen Impfstoff kaufen”

Der britische Wirtschaftshistoriker Adam Tooze lobt die Billionen US-Hilfe und prognostiziert schwierige Monate für die europäische Wirtschaft. Er hat einen radikalen Vorschlag für Deutschland.

Die Amerikaner rechnen in Billionen: Joe Bidens Erste-Hilfe-Paket betrug 1,9 Billionen, jetzt will der US-Präsident weitere 2,25 Billionen Dollar in Infrastruktur und Klimaschutz investieren. “Dies sind Hilfspakete von absolut historischem Ausmaß. Wir haben so etwas in Friedenszeiten noch nie gesehen, es ist größer als der New Deal der 1930er Jahre”, sagte der britische Wirtschaftshistoriker Adam Tooz. im Podcast “Zero Hour”

Der paradoxe Effekt der Krise in den USA war, dass dank der Unterstützung der US-Regierung das verfügbare Einkommen vieler Amerikaner, insbesondere derjenigen der unteren Klassen, gestiegen war.

Die Milliardenhilfe ist “ein Risiko, ein bewusster Versuch der Demokraten, die Wirtschaft zu erwärmen. Sie wollen den Arbeitsmarkt wirklich entwässern”, sagte Tooze, der an der Columbia University in New York lehrt und Spezialist ist. bei jüngeren Deutschen ist es Geschichte.

Er beschrieb die Wachstumsaussichten für die USA als “erstaunlich rosig”, er ist eher skeptisch gegenüber Europa. “Wenn die Impfkampagne nicht schnell beginnt, müssen Sie 2021 in die Dunkelheit schauen. Nicht wie im letzten Jahr, aber Sie können nicht von einer vollständigen Genesung sprechen.” Die EU hat mit dem 750-Milliarden-Euro-Paket auch etwas Historisches erreicht. Aber viele Länder, insbesondere im Süden, würden sich nur langsam erholen.

Tooze schlägt zum Kauf von Impfstoffen vor: “Es hätte sich für Deutschland gelohnt, ein paar hundert Milliarden Euro für die gesamte weltweite Impfkampagne auszugeben.” Denn kein Land profitiert von einer pandemiefreien Weltwirtschaft – und der deutsche Staat erhält weiterhin freies Geld an den Finanzmärkten. “In Bezug auf den Status wären Sie buchstäblich ein Weltretter. Für ein paar hundert Milliarden Euro.”

Hören Sie alle Details von Adam Toozes Analyse dieser Idee in der neuen Folge von “The Zero Hour” sowie einen genauen Blick auf die deutsche Schuldenbremse und seine Meinung zum 500-Milliarden-Klimaprogramm der Grünen.

Sie finden alle Folgen direkt unter Jetzt Audio Apfel oder Spotify oder über Google

READ  Strengere Regeln bei Aldi, Lidl, Rewe und Co .: Die Maskenanforderungen werden ebenfalls verschärft

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close