Wirtschaft

Internetausfälle betreffen Tausende von Verbindungen in ganz Deutschland

Hannover. Viele deutsche Kunden des Internetproviders Vodafone haben am Dienstag ihre Arbeit eingestellt. Am Nachmittag meldete der Anbieter nationale Ausfälle in den Kabel-, DSL- und LTE-Netzen über Twitter. Das Portal wurde gegen 15.45 Uhr abgeholt. “Allestörungen” rund 45.000 Berichte aus deutschen Haushalten. Einige Internetnutzer haben inzwischen berichtet, dass ihre Verbindung tatsächlich funktioniert, die Websites jedoch überhaupt nicht oder nur sehr langsam geladen werden. Erst am frühen Abend berichtet Vodafone auf Twitter und auf der Webseitedass der Fehler behoben wurde.

Die Nachricht von den Ausfällen verbreitete sich schnell in den sozialen Medien. Für einige Benutzer wurden die Verbindungsprobleme anscheinend schnell behoben. Die Störungsmeldungen im Portal „Allgemeine Funktionsstörung“ sind seit ca. 16.30 Uhr ebenfalls zurückgegangen. Andere Benutzer meldeten wiederkehrende Probleme. Ein Twitter-Benutzer empfahl, den Router neu zu starten, um das Problem zu beheben.

Vodafone hat noch nicht angekündigt, wie der Ausfall auftreten könnte. Am Dienstagnachmittag gab es auch deutschlandweit vereinzelte Berichte von anderen Anbietern wie Telekom oder 1 & 1. Die Unternehmen haben hierzu jedoch noch keine Angaben gemacht.

READ  Gutschrift an ID.3: VW-Händler wollen "Tesla bald überholen"

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close