Sonntag, Juli 21, 2024

Creating liberating content

Richter Muszyński erläutert die...

Richter am Verfassungsgericht Prof. Mariusz Muszyński verwies in einem Text auf seinem Blog...

Warschau. Polizei. ...

Die Polizei der Hauptstadt überprüfte die Spediteure anhand des Antrags. Sie stellten...

Alles, um Touristen anzulocken....

In den letzten Jahren Zakopane hat sich zu einem der wichtigsten Reiseziele für...

Krzysztof Sobolewski hat seine...

Der PiS-Abgeordnete Krzysztof Sobolewski, ehemaliger Generalsekretär dieser Partei, hat seine Immunität aufgehoben. ...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
StartTop NachrichtenIMWM-Benachrichtigungen. Hitze,...

IMWM-Benachrichtigungen. Hitze, Stürme – TVN Meteo

IMWM warnt vor Unwettern, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag über Teile des Landes hinwegrollen. Begleitet werden die Phänomene von starken Regenfällen und Windböen. Es gelten auch Warnungen vor der Hitze, die am Donnerstag erwartet wird. Prüfen Sie, wo das Wetter gefährlich sein könnte.

Prognostiker des Instituts für Meteorologie und Wasserwirtschaft (IMGW) haben Warnungen ersten und zweiten Grades in einer dreistufig ansteigenden Skala ausgegeben.

IMWM-Warnungen zweiten Grades – Gales

In folgenden Woiwodschaften gelten Sturmwarnungen zweiten Grades:

  • Pommernaußerhalb westlicher Provinzen;
  • Woiwodschaft Ermland-Masurenaußerhalb der östlichen Provinzen;
  • Großpolenaußerhalb der nördlichen Provinzen;
  • Woiwodschaft Kujawien-Pommern;
  • Woiwodschaft Masowienin westlichen Provinzen;
  • Łódź;
  • Niederschlesienaußerhalb der nordwestlichen Provinzen;
  • Kleines Polenin den nordwestlichen Provinzen.

Dort werden Gewitter vorhergesagt, die stellenweise mit sehr starken Niederschlägen von 35 bis 55 l/m2 einhergehen. und Windböen von bis zu 90 km/h, stellenweise bis zu 100 km/h. Lokal fällt Hagel. Die Alarme gelten bis Donnerstag, 17 Uhr.

IMWM-Benachrichtigungen IMWM

IMWM-Warnungen 1. Grades – Gales

In folgenden Woiwodschaften gelten Sturmwarnungen ersten Grades:

  • Lubuskie;
  • Provinz Oppeln;
  • Schlesisch;
  • Kleines Polenin den nordwestlichen Provinzen;
  • Heiligkreuzim westlichen Teil der Woiwodschaft.

Dort werden Gewitter mit teils heftigen Niederschlägen von 20 bis 35 l/m2 vorhergesagt. und Windböen bis zu 80-85 km/h. Lokal fällt Hagel. Die Warnungen gelten bis Donnerstag, 15.00-17.00 Uhr.

IMWM-Warnungen zweiten Grades – Hitze

Für folgende Woiwodschaften wurden Hitzewarnungen zweiten Grades ausgegeben:

  • Woiwodschaft Ermland-Masuren;
  • Podlasien;
  • Woiwodschaft Masowien;
  • Provinz Lublin;
  • Karpatenvorland;
  • Kleines Polen;
  • Heiligkreuz;
  • Łódźin den östlichen Provinzen.

Die Höchsttemperatur liegt zwischen 31 und 35 Grad Celsius. Die Thermometer sollen nachts mindestens 17 bis 23 Grad Celsius anzeigen. Die Warnungen gelten bis Samstag, 20:30 Uhr.

Was ist die meteorologische Warnung zweiten Grades des IMWM?

Die Warnung der zweiten Stufe sagt das Auftreten gefährlicher meteorologischer Phänomene voraus, die erhebliche materielle Verluste sowie eine Gefahr für Gesundheit und Leben verursachen. Gefährliche Phänomene oder die Folgen ihres Auftretens schränken die Geschäftstätigkeit erheblich ein. Erwarten Sie Störungen in Ihrem täglichen Funktionieren. Es ist große Vorsicht geboten, man muss die Wettervorhersagen und -entwicklungen im Auge behalten. Befolgen Sie im Notfall alle Empfehlungen der Rettungsdienste. Passen Sie Ihre Pläne an die Wetterbedingungen an.

Was ist die meteorologische Warnung ersten Grades des IMWM?

Die Warnung der ersten Stufe sieht Bedingungen vor, die das Auftreten gefährlicher meteorologischer Phänomene begünstigen, die zu Sachschäden führen und eine Gefahr für Gesundheit und Leben darstellen können. Unter den Bedingungen, denen diese Faktoren ausgesetzt sind, Geschäfte zu tätigen, ist schwierig und gefährlich. Rechnen Sie mit Schwierigkeiten, die sich aus der Durchführung von Aktivitäten im Gefahrenbereich ergeben, einschließlich Verzögerungen aufgrund von Verkehrsbehinderungen, Störungen bei Veranstaltungen im Freien oder der Möglichkeit ihrer Absage. Vorsicht ist geboten, Überwachungsmeldungen und Entwicklungen der Wetterlage sind geboten.

RCB

Hauptfotoquelle: AdobeStock

Continue reading

Richter Muszyński erläutert die Frage der Immunität von Romanowski

Richter am Verfassungsgericht Prof. Mariusz Muszyński verwies in einem Text auf seinem Blog auf die Frage der Immunität von Marcin Romanowski aufgrund seiner Mitgliedschaft in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates. „Meine These über eine gewisse intellektuelle Plage, die...

Warschau. Polizei. Carrier-Steuerung über die App. Ergebnisse und Mandate

Die Polizei der Hauptstadt überprüfte die Spediteure anhand des Antrags. Sie stellten elf Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung oder Ordnungsvorschriften fest. Es folgten zahlreiche Bußgelder und sieben Zulassungsbescheinigungen wurden beschlagnahmt. An verschiedenen Orten in der Hauptstadt wurden Kontrollen...

Alles, um Touristen anzulocken. Krupówkis Foto ist keine Fotomontage

In den letzten Jahren Zakopane hat sich zu einem der wichtigsten Reiseziele für Touristen aus arabischen Ländern entwickelt. Die Beliebtheit der Hauptstadt des Tatra-Gebirges wächst bei ihnen jedes Jahr, und lokale Unternehmer bemerken diesen Trend und passen ihr...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.