Top Nachrichten

Champlin Park Jungen Skifahren: Thomason, Deutschland, ernannte Kapitäne für 2021 | Sport

Es wird erwartet, dass sich 2021 mehrere wichtige Skifahrer dem Champlin Park Boys Alpine Team anschließen.

Junior Anthony Herlitz, der erst als herausragender Mountainbiker für die Saison 2018/19 mit dem Skifahren begann, wird sich nach einem schnellen Start in seine Highschool-Karriere voraussichtlich ebenfalls verbessern.

Herlitz belegte in der vergangenen Saison den 23. Platz im letzten Rennen der Northwest Suburban Conference und erhielt eine lobende Erwähnung mit dem 26. Gesamtrang für die Konferenzsaison.

Herlitz beendete sein Sektionsrennen nicht, nachdem er von der Strecke disqualifiziert worden war, aber er hat das Ziel, in dieser Saison unter den Top 10 zu sein. Er ist bereits unter einer Minute und scheint mehr Sekunden zu verlieren.

Captains Senior Dane Germany und Junior Jack Thomason scheinen ebenfalls zwei der Anführer zu sein. Bei Rennen vor einem Jahr waren sie normalerweise Zweiter und / oder Dritter im Team.

Thomason belegte beim 7A-Sektionstreffen am Giant’s Ridge in Biwabik den 75. Platz (1 Minute, 38,09 Sekunden), und Deutschland belegte den 85. Platz (1: 42,59).

Beim letzten Konferenzrennen im Jahr 2020 lagen Thomason und Deutschland nach zwei Läufen beide unter 1:10. Deutschland belegte in der Konferenzsaison den 56. Gesamtrang und Thomason den 58. Platz.

Junior Sam Johnson, Sophomore Caden Edgett und Aidan Henchen sind drei weitere Skifahrer, die in dieser Saison erwartet werden.

Henchen war 91. bei der Sektionssitzung und Johnson war 96 .. Edgett wurde 103 ..

Johnson (1: 14,42), Henchen (1: 15,11) und Edgett (1: 15,48) waren beide im letzten Konferenzrennen 2020 unter 1:20.

Aaren Salter, Dominic Schmidt, Travis Long und Gavin Johnson nahmen ebenfalls an der letzten Saison teil.

Diese Saison wurde verschoben und das Training wird am 4. Januar nach einem vorläufigen Sportstopp, der im November begann, wieder aufgenommen. Die erste Begegnung der Saison ist für Donnerstag, den 21. Januar um 15:00 Uhr im Wild Mountain Ski und Snowboard in Taylors Falls geplant.

Die Minnesota State High School erklärte am 28. Dezember gemäß den Richtlinien des Gesundheitsministeriums von Minnesota, dass vorbereitende Sportspiele und Wettkämpfe am 14. Januar beginnen könnten.

Die Saison 2021 wird mit fünf Konferenzrennen und einem Sektionsturnier etwas kürzer sein, aber die Minnesota State High School League hat noch keine Pläne für den Wintersport nach der Saison. Herbstteams durften nur Sektionsturniere veranstalten, bei denen alle staatlichen Treffen abgesagt wurden.

Lizenzgebühren © 2020 at Sun Newspapers / APG Media von East Central Minnesota. Die digitale Verbreitung dieser Inhalte ohne vorherige schriftliche Genehmigung stellt einen Verstoß gegen das Bundesgesetz dar und kann rechtlich verfolgt werden.

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close